Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Klick ins Buch Bibliophiles and Bibliothieves als Buch
PORTO-
FREI

Bibliophiles and Bibliothieves

The search for the Hildebrandslied and the Willehalm Codex. 'Schriften zum Kulturgüterschutz'. 'Cultural…
Buch (gebunden)
In Bibliophiles and Bibliothieves, Opritsa Popa has documented what might justifiably be described as the most celebrated case of looting of two German cultural treasures by a member of the U.S. Army at the end of World War II and their subsequent o... weiterlesen
Buch

109,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Bibliophiles and Bibliothieves als Buch
Produktdetails
Titel: Bibliophiles and Bibliothieves
Autor/en: Opritsa D. Popa

ISBN: 3110177307
EAN: 9783110177305
The search for the Hildebrandslied and the Willehalm Codex.
'Schriften zum Kulturgüterschutz'. 'Cultural Property Studies'.
Reprint 2015.
33 Schwarz-Weiß- Abbildungen.
Gruyter, Walter de GmbH

23. Oktober 2003 - gebunden - 265 Seiten

Beschreibung

In Bibliophiles and Bibliothieves, Opritsa Popa has documented what might justifiably be described as the most celebrated case of looting of two German cultural treasures by a member of the U.S. Army at the end of World War II and their subsequent odyssey across both an ocean and a continent: the pilfering from a cellar in Bad Wildungen of the ninth-century Liber Sapientiae, containing the two leaves of the oldest extant German heroic poem, the Old High German Hildebrandslied, along with the fourteenth-century illuminated Willehalm codex, both of which had been removed from the State Library in Kassel for protection from bombing raids.

Pressestimmen

"Ein Werk, das in den Handapparat jedes Antiquars und Buchliebhabers gehört." (Hans-Joachim Koppitz in: Aus dem Antiquariat 2/2007) "Popa versteht es, mit viel Geschick, einer gewandten Feder und einem gefälligen Stil ein ganzes wissenschaftliches und weltgeschichtliches Panorama auszubreiten und damit eine beeindruckende Darstellung der eigentlichen Geschichte auf historischem Hintergrund und mit vielen sachlichen Bezügen zu bieten, die, in vielerlei Hinsicht interessant und umfassend, geradezu einem spannenden Krimi gleicht." (Ulrike Taenzer in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 2005) "[...] besteht das große Verdienst der Verfasserin darin, sich ihrerseits noch einmal auf die Spur des großen Unbekannten gemacht, diesen identifiziert und damit auch das letzte Rätsel dieses Kulturerbe-Krimis, nämlich die Identität des ursprünglichen Manuskriptdiebes, gelöst zu haben." (N. Ruge in: Bulletin Codiclogique, 1/2005) "Frau Popa gelingt es, ein komplexes Thema in einem herrlich idiomatischen Englisch, leicht verständlich und facettenreich, dabei nicht nur absolut kenntnisreich, sondern auch spannend, stets zu beherrschen." (Axel Halle in: Bibliothek 3/2004)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kulturgüter bei Staatensukzession
Buch (gebunden)
von Yves Huguenin-Be…
Die Nationalität von Kunstwerken
Buch (gebunden)
von Thilo Franke
Internationale Vorgaben zum Kulturgüterschutz und ihre Umsetzung in Deutschland
Buch (gebunden)
von Solveig Rietsche…
Nationaler Kulturgüterschutz und Freizügigkeit der Unionsbürger
Buch (gebunden)
von Stefano Caldoro
Das Restitutionsrecht des Staates nach illegaler Ausfuhr von Kulturgütern
Buch (gebunden)
von Stefan Turner
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.