Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Lucien et la tragédie als Buch
PORTO-
FREI

Lucien et la tragédie

'Untersuchungen zur antiken Literatur und Geschichte'. HC runder Rücken kaschiert. Sprache: Französisch.
Buch (gebunden)
In der 1968 gegründeten Reihe erscheinen Monographien aus den Gebieten der Griechischen und Lateinischen Philologie sowie der Alten Geschichte. Die Bände weisen eine große Vielzahl von Themen auf: neben sprachlichen, textkritischen oder gattungsgesch … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

159,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Lucien et la tragédie als Buch

Produktdetails

Titel: Lucien et la tragédie
Autor/en: Orestis Karavas

ISBN: 3110184931
EAN: 9783110184938
'Untersuchungen zur antiken Literatur und Geschichte'.
HC runder Rücken kaschiert.
Sprache: Französisch.
De Gruyter

19. September 2005 - gebunden - 388 Seiten

Beschreibung

Die Beziehung Lukians von Samosata zur griechischen Tragödie ist Gegenstand dieser Untersuchung. Sie präsentiert zum ersten Mal einen Vergleich zwischen dem Oeuvre Lukians und der griechischen Tragödie, vor allem unter drei Gesichtspunkten: der tragischen Sprache, der Themen der Tragödie (Philosophie, Religion, Moral, Mythologie) sowie der literarischen Form (in einer Analyse der Parodie Podagra). Karavas berücksichtigt auch die spätere Geschichte der griechischen Tragödie vom 4. Jh. v. Chr. bis in die römische Kaiserzeit. Zieht man Lukians Werk und seinen Bezug auf die Tragödie als Zeugnis und Text seiner Zeit heran, so erreicht man eine bessere Kenntnis von Lukian als Autor, von der Gattungsgeschichte der Tragödie in der Antike und von der Einstellung, die in der römischen Kaiserzeit der griechischen Kultur und griechischen Sprache entgegengebracht wurde. Der Autor wurde für dieses Buchmit dem "Prix Zographos" der "Association pour l'Encouragement des Études Grecques" ausgezeichnet.

Portrait

Orestis Karavas is Visiting Lecturer at the University of the Peloponnese, Greece.

Pressestimmen

"For a researcher who wants to study intertextuality in Lucian or the history of tragedy in the Imperial Age, Lucien et la tragedie forms a good starting point."Wannes Gyselinck in: L'Antiquite Classique 77/2008 "Voila donc un livre qu'on pourra consulter avec profit et qui constitue une contribution appreciable a la connaissance de l'?uvre de Lucien."Alain Billault in: Revue des Etudes Anciennes 1/2008 "Karavas' research is philologically sound and carefully presented."D.H.J. Larmour in: Classical Review 2/2007 "La obra de Karavas constituye un estudio solido y excelentemente documentado, presentado ademas de forma clara y muy bien organizado."Ana Isabel Jimenez San Cristobal in: Cuadernos de Filologia Clasica 16/2006 "On l'aura compris: si le livre d'Orestis Karavas eclaire un aspect mal connu et pourtant essentiel de la creation litteraire de Lucien, il met aussi a la disposition des specialistes de la tragedie classique une mine de renseignements d'ordre technique, culturel ou sociologique sur sa reception a l'epoque imperiale, et ce n'est pas la moindre de ses qualites."Valerie Fromentin in: Revue des Etudes Grecques 2/2006 "A useful reference volume and a stimulating presentation of Lucian as a reader of Attic tragedy."Johanna Hanink in: Bryn Mawr Classical Review 2005
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.