Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Organisiert und engagiert als Buch
PORTO-
FREI

Organisiert und engagiert

Vereinskultur bürgerlicher Frauen im 19. Jahrhundert in Westeuropa und den USA. Mit Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Frauenvereine waren im 19. Jahrhundert äußerst populär. Ein dichtes Netz spannte sich von Stadt zu Stadt. Vor allem bürgerliche Frauen nutzten den Verein, um sich Zugänge zu öffentlichem Gestaltungsraum zu verschaffen. Ihre vielfältigen Aktionen ware … weiterlesen
Buch

29,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Organisiert und engagiert als Buch

Produktdetails

Titel: Organisiert und engagiert

ISBN: 3897410885
EAN: 9783897410886
Vereinskultur bürgerlicher Frauen im 19. Jahrhundert in Westeuropa und den USA.
Mit Abbildungen.
Herausgegeben von Rita Huber-Sperl
Helmer Ulrike

Januar 2002 - kartoniert - 346 Seiten

Beschreibung

Frauenvereine waren im 19. Jahrhundert äußerst populär. Ein dichtes Netz spannte sich von Stadt zu Stadt. Vor allem bürgerliche Frauen nutzten den Verein, um sich Zugänge zu öffentlichem Gestaltungsraum zu verschaffen. Ihre vielfältigen Aktionen waren überaus erfolgreich. Bald begannen sie die Wahrnehmung und Deutung von Frausein zu verändern, Einfluss auf »Kultur und Sitte« auszuüben und ihre Interessen zu vertreten Autorinnen aus fünf Ländern beleuchten im vor-liegenden Band die Vereinstätigkeit in den bürgerlichen Zivilgesellschaften der westlichen Welt. Der Zusammenhang zwischen Frauenvereinskultur und nationaler Politik wird dabei ebenso deutlich wie die politisch-emanzipatorische Dimension gesellschaftlichen Engagements von Frauen aller welt-anschaulicher Orientierungen. Herausgeberin RITA HUBER-SPERL studierte Geschichte und Soziologie in München, promovierte 1991; Forschung und Lehre primär der Frauen- und Geschlechtergeschichte; habilitiert derzeit an der Universität Hannover zur Vereinsthematik und lehrt an der Universität der Bundeswehr, München.

Portrait

Gerd Möller geb. 1937, wanderte als 13jähriger mit seinen Eltern nach Bolivien aus und legte an der Deutschen Schule in La Paz 1956 das Abitur ab. Studium der Chemie, Biologie, Geographie und Philosophie in Darmstadt. Ab 1973 arbeitete er als Lehrer an der Deutschen Schule in Lima (Peru), seit 1978 ist er Leiter eines württembergischen Gymnasiums. Gerd Möller hat eine Vielzahl an Reiseführern publiziert: 1960 erschien von ihm der erste deutschsprachige Bolivien-Führer.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Traum und sein Schatten
Buch (kartoniert)
von Brigitte Rausche…
Geschlecht als Existenzweise
Buch (kartoniert)
von Andrea Maihofer
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.