Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Rebellakatzenthier und Artilleriehund als Buch
PORTO-
FREI

Rebellakatzenthier und Artilleriehund

Die Affäre Adele Sandrocks mit Alexander Roda 1900/1901. 'Literatur und Leben / Neue Folge'. 30 Abbildungen.
Buch (gebunden)
Während der Briefwechsel der Sandrock mit Arthur Schnitzler seit der Publikation durch Renate Wagner vor 25 Jahren im allgemeinen Bewußtsein verankert ist, sind die mehr als 200 Korrespondenzen mit Roda bis jetzt praktisch unbekannt geblieben. Sie da … weiterlesen
Buch

29,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Rebellakatzenthier und Artilleriehund als Buch

Produktdetails

Titel: Rebellakatzenthier und Artilleriehund
Autor/en: Oskar Pausch

ISBN: 3205993640
EAN: 9783205993643
Die Affäre Adele Sandrocks mit Alexander Roda 1900/1901.
'Literatur und Leben / Neue Folge'.
30 Abbildungen.
Boehlau Verlag

Januar 2001 - gebunden - 298 Seiten

Beschreibung

Während der Briefwechsel der Sandrock mit Arthur Schnitzler seit der Publikation durch Renate Wagner vor 25 Jahren im allgemeinen Bewußtsein verankert ist, sind die mehr als 200 Korrespondenzen mit Roda bis jetzt praktisch unbekannt geblieben. Sie datieren zum größten Teil aus der Verlobungszeit im Jahr 1901 und enthalten das Exzessivste, das sich von der Schauspielerin erhalten hat. Schon das gibt dem Corpus einen charakteristischen kulturhistorischen Wert als originelle Landmarke kurz vor dem Siegeszug der elektronischen Medien. Dazu kommt das künstlerische Gewicht der Protagonisten. Sicher hat die berühmte Künstlerin den kleinen Leutnant aus Essegg zunächst stürmisch geliebt, vielleicht sollte er auch ihrer unsteten Karriere die Rückkehr ans Burgtheater erleichtern. Solches Ineinander von Neigung, Leichtsinn und naivem Berufskalkül macht die Korrespondenz spannend, amüsant und zeitlos. Am Ende der Affäre ist Roda ein freier Schriftsteller, die Sandrock bricht zu einer desaströsen Rußlandtournee auf, die ihren künstlerischen Untergang besiegelt.Auf der Grundlage aller mit der Affäre zusammenhängenden Korrespondenzen versucht die vorliegende Arbeit, einen wichtigen Abschnitt zweier Lebenskapitel neu zu interpretieren: Rodas Manja Karinskaja (= Sandrock)-Erlebnis in seinem selbstbiographischen Roman verwendet die Fakten nur als Ausgangspunkt einer bisweilen betont männlich-militärischen Phantasiewelt. Umgekehrt zeigt sich auch Adele Sandrock ganz anders als in ihrer geschönten Selbstbiographie: Sie ist eine bis ins Innerste schwankende, unsichere Persönlichkeit, flüchtet sich in irreale Welten und wird schließlich wieder vom eisernen Kommando ihrer Mutter eingeholt.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Schriftstellerin Emmi Lewald (1866-1946)
Buch (gebunden)
von Ruth Steinberg
Sprachtakt
Buch (gebunden)
von Julia Müller
Politische Systeme bei Friedrich Dürrenmatt
Buch (gebunden)
von Patricia Käppeli
Literatur und Lebenswelt
Buch (gebunden)
Der junge Hebbel
Buch (gebunden)
von Carsten Scholz
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.