Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Räuber Hotzenplotz (Bd. 1 koloriert)

Eine Kasperlgeschichte. 'Räuber Hotzenplotz'. Empfohlen ab 6 Jahre. farbige Abbildungen.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Der Klassiker von Otfried Preußler jetzt in einer neuen, kolorierten Ausgabe Der Räuber Hotzenplotz ist ein ganz schöner Schurke, er hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen. Wachtmeister Dimpfelmoser ist erzürnt: Recht und Ordnung müssen wieder her, d … weiterlesen
Buch

15,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Räuber Hotzenplotz (Bd. 1 koloriert) als Buch

Produktdetails

Titel: Der Räuber Hotzenplotz (Bd. 1 koloriert)
Autor/en: Otfried Preußler

ISBN: 3522183193
EAN: 9783522183192
Eine Kasperlgeschichte.
'Räuber Hotzenplotz'.
Empfohlen ab 6 Jahre.
farbige Abbildungen.
Illustriert von F. J. Tripp, Mathias Weber
Thienemann

20. Juli 2012 - gebunden - 110 Seiten

Beschreibung

Der Klassiker von Otfried Preußler jetzt in einer neuen, kolorierten Ausgabe Der Räuber Hotzenplotz ist ein ganz schöner Schurke, er hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen. Wachtmeister Dimpfelmoser ist erzürnt: Recht und Ordnung müssen wieder her, der Räuber Hotzenplotz muss geschnappt werden. Da haben Kasperl und Seppel eine Idee, wie sie den Räuber Hotzenplotz in eine Falle locken können: mit einer Kiste voll Gold! Aber so mirnichts-dirnichts lassen Räuber sich nicht fangen.

Portrait

Otfried Preußler stammte aus Nordböhmen, wo seine Vorfahren seit dem 15. Jahrhundert als Glasmacher im Vorland des Iser- und Riesengebirges ansässig waren.Er wurde am 20. Oktober 1923 als Sohn eines Lehrers im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er im Sommer 1949 nach Oberbayern, wohin es seine Angehörigen nach der Vertreibung aus der böhmischen Heimat verschlagen hatte. Seither lebte er in Oberbayern. Er starb am 18. Februar 2013. Sein erstes Buch, "Der kleine Wassermann", schrieb Otfried Preußler 1956. Damals war er noch Lehrer an einer Volksschule in Oberbayern, und wenn seine Schüler wieder einmal besonders unruhig waren, dann erzählte er ihnen Geschichten, die er später aufschrieb und veröffentlichte. Otfried Preußler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen und über 350 Ausgaben übersetzt wurden und für die er viele Preise und Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.

Pressestimmen

Es gibt diese Mutter, die mir, nachdem sie den "Hotzenplotz" erworben hatte, ihn wenige Tage später zurückbrachte und mich sehr streng kritisierte: "Sie denken doch nicht im Ernst, dass ich diesen ollen Kram meinem Kind vorlese!". Doch ich denke das! Und ich denke das sogar mit allem Ernst, den Leseförderung erfordert. "Der Räuber Hotzenplotz" ist noch immer eine Perle der Kinderliteratur, eben weil er weder modisch, noch oberflächlich hohl, noch langweilig ist. Im Gegenteil: Er ist für kleine Kinder, die noch nicht vollkommen von technischen Medien verdorben sind, ein gigantisches Abenteuer, sprachlich und natürlich zum Thema "Wie kann man dafür sorgen, dass die Welt in Ordnung ist?". Sie ist nämlich nicht in Ordnung, nirgends und zu keiner Zeit. Und Räuber gibt es an jeder Ecke, das weiß jedes Kind, auch wenn Kinder von heute in der Regel weder eine Großmutter kennen, die in Ohnmacht fällt, noch eine leibhaftige Kaffeemühle, die deren ganzes Glück darstellt, weil sie beim Mahlen ihr Lieblingslied "Alles neu macht der Mai" spielt. Aber sie kennen Zauberer, und das sind all die Erwachsenen um sie herum, die Dinge tun, die sie noch nicht verstehen können. Aber sie haben eine Ahnung davon, wie herrlich es ist, diese großen Zauberer zu ärgern und zu verunsichern, so wie der Kasperl, der sich dumm stellt und einfach den wunderbaren Namen des Zauberers Petrosilius Zwackelmann nach allen Regeln der Kunst verwandelt: in Zwackelmann, Zeprodilius Wackelzahn, Reprozilius Fackelspan, und und und... Glücklicherweise weiß der Verlag, welche Schätze diese Texte von Otfried Preußler sind, und er hat die Illustrationen der Originalausgabe neu kolorieren lassen, und es ist ganz wunderbar, was dabei herausgekommen ist. Gabriele Hoffmann (Leanders Leseladen, Heidelberg)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Neues vom Räuber Hotzenplotz
Buch (gebunden)
von Otfried Preußler
Hotzenplotz 3
Buch (gebunden)
von Otfried Preußler
Hotzenplotz 3 (Bd. 3 koloriert)
Buch (gebunden)
von Otfried Preußler
Neues vom Räuber Hotzenplotz (Bd. 2 koloriert)
Buch (gebunden)
von Otfried Preußler
Der Räuber Hotzenplotz
Buch (gebunden)
von Otfried Preußler
vor
Bewertungen unserer Kunden
Zu Recht ein Klassiker!
von Tanja Fischer - 14.08.2015
"Der Räuber Hotzenplotz" ist ein Kinderbuchklassiker und er ist es absolut zurecht! Als ich den ersten Band vorlas, war ich selbst ganz gebannt von der Handlung uns ließ mich beim abendlichen Vorlesen gerne zu einem weiteren Kapitel überreden. Zur Handlung: Der Räuber Hotzenplotz hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen! Da auf die Polizei (in Gestalt von Wachtmeister Dimpfelmoser) nicht immer Verlass ist, hecken Kasperl und Seppel selbst einen Plan aus um ihn zu schnappen. Ob sie das wohl schaffen? Wir haben inzwischen alle drei Hotzenplotz Bände viele Male gelesen und alle drei sind toll, aber der erste ist mir der liebste. Hier kommt schließlich der große und böse Zauberer Petrosilius Zwackelmann vor! Und die wunderschöne Fee Amaryllis! (Es lohnt sich aber auf jeden Fall auch die anderen Bände zu lesen, alleine schon wegen Frau Schlotterbeck und Wasti.) Auf Grund der kindgerechten Handlung (spannend, aber bitte bloß nicht zu spannend) kann man es den Kindern schon sehr früh vorlesen, meine Kinder waren jeweils mit 4 Jahren soweit. Obwohl es relativ viel Text ist, kommt es zu keinen Ermüdungserscheinungen, sondern eher zu der Frage: Können wir noch ein Kapitel lesen? Die Kinder kleben förmlich an meinen Lippen und erzählen mir noch Tage später Teile der Handlung. Dieses Buch war unser Einstieg in die Welt von Otfried Preussler und seine Bücher haben wirklich etwas magisches, meine Kinder wollen diese Geschichten immer wieder vorlesen. Nur der kleine Wassermann war meiner Tochter zu gruselig. Aber sie liebt die kleine Hexe, das kleine Gespenst und Hörbe mit dem großen Hut (ein Geheimtipp!). Bei den Ausgaben zu 14,99 wurden die alten schwarz-weiß Zeichnungen nachkoloriert. Das wurde mit sehr viel Feingefühl gemacht, es passt wirklich perfekt. Die Bücher sind wirklich sehr schön und auch sehr hochwertig, ich bin mir sicher, dass ich daraus noch meinen Enkeln vorlesen werden. Absolute Kaufempfehlung! Liebe Eltern, lest Euren Kindern Hotzenplotz vor, sie werden es lieben.
Preußler, Otfried, Räuber Hotzenplotz
von Gabriele von H. - 27.07.2012
Ich finde zu Räuber Hotzenplotz muss nicht viel gesagt werden. Er gehört einfach in jedes Kinderzimmer ( ob Junge oder Mädchen ). Das tolle an diesem Hotzenplotzband ist: Er ist nachkoloriert. Da macht es gleich noch mehr Spaß vorzulesen oder selber zu lesen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.