Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Lebendiges Erbe als Buch
PORTO-
FREI

Lebendiges Erbe

Eine Auslese aus seinen sämtlichen Schriften mit 150 zeitgenössischen Illustrationen. Um einen Vortrag…
Buch (gebunden)
Gott, Welt, Mensch - dieser Dreiklang durchtönt die ganze, gewaltige paracelsische Schau. In tiefem Ringen um die wahre Erkenntnis des Menschen und dessen Einbezogensein in die hierarchischen Ordnungen erscheint Paracelsus, dieser große Einsame, am … weiterlesen
Buch

22,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Lebendiges Erbe als Buch

Produktdetails

Titel: Lebendiges Erbe
Autor/en: Paracelsus

ISBN: 3876672430
EAN: 9783876672434
Eine Auslese aus seinen sämtlichen Schriften mit 150 zeitgenössischen Illustrationen.
Um einen Vortrag erweiterte Nachdruck der Ausgabe von 1942.
Lesebändchen.
Herausgegeben von Joland Jacobi
Reichl, O.

März 2002 - gebunden - 363 Seiten

Beschreibung

Gott, Welt, Mensch - dieser Dreiklang durchtönt die ganze, gewaltige paracelsische Schau. In tiefem Ringen um die wahre Erkenntnis des Menschen und dessen Einbezogensein in die hierarchischen Ordnungen erscheint Paracelsus, dieser große Einsame, am Schnittpunkt zweier Welten. Mittelalterlich-gläubiger Christ, unerschrockener moderner Forschergeist und hilfreicher Arzt zugleich, überspannt er in einem kühnen Geistesbogen alle Gegensätze zu einer schöpferischen Ganzheit.- Diese Auswahl aus seinen Werken erlaubt uns, die Geheimnisse der Schöpfung mit anderen Augen zu sehen.

Portrait

Wenn man Theophrastus Bombastus von Hohenheim genannt wird, dann spricht das für einen wenigstens gewaltigen Eindruck, den man gemacht haben muss. Paracelsus lebte von 1493 bis 1541 und war Naturforscher und Philosoph. Nach Beendigung seiner Studien reiste er durch Europa und arbeitete als Arzt. Als Stadtarzt von Basel begann er sich dem Humanismus zuzuwenden. Nach einigen kritischen Vorträgen wurde er der Stadt verwiesen. Danach wanderte er ruhelos durch Süddeutschland und blieb später in Österreich. Paracelsus führte die Deutsch als Fachsprache in die Medizin ein und begründete damit die "Pansophie", welche versuchte, Medizin und Philosophie in Einklang zu bringen. Neben seine philosophischen Traktaten sind seine Schriften über Arzneien und Wundbehandlungen überliefert.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.