Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Paradoxien der Romantik als Buch
PORTO-
FREI

Paradoxien der Romantik

Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft in Wien im frühen 19. Jahrhundert. 1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Ziel des Bandes, der die Ergebnisse eines Forschungsprojektes und eines Symposiums vereint, ist eine möglichst vielschichtige, inter- bzw. trans-disziplinäre Analyse und Diskussion der "Wiener Romantik". Was aber ist die Romantik in Wien? Was sind ih … weiterlesen
Buch

37,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Paradoxien der Romantik als Buch

Produktdetails

Titel: Paradoxien der Romantik

ISBN: 3851148177
EAN: 9783851148176
Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft in Wien im frühen 19. Jahrhundert.
1. , Aufl.
Herausgegeben von Wolfgang Müller-Funk, Wendelin Schmidt-Dengler, Edith Saurer
facultas.wuv Universitäts

Mai 2006 - gebunden - 475 Seiten

Beschreibung

Ziel des Bandes, der die Ergebnisse eines Forschungsprojektes und eines Symposiums vereint, ist eine möglichst vielschichtige, inter- bzw. trans-disziplinäre Analyse und Diskussion der "Wiener Romantik". Was aber ist die Romantik in Wien? Was sind ihre Themen, was ihre Formen, wer sind ihre Exponenten? Gab es überhaupt eine "Wiener Romantik" oder gab es nur Romantiker in Wien? Jungen ForscherInnen gelingt es im Verbund mit etablierten WissenschaftlerInnen der verschiedenen geistes- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen, den romantischen Diskursen im gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Feld in der Zeit zwischen josephinischer Spätaufklärung und Restauration nachzuspüren und Kennzeichen einer "Wiener Romantik"dingfest zu machen. Mit Beiträgen von Christian Aspalter, Paola Giacomoni, Rüdiger Görner, Peter Gülke, Karen Hagemann, Jochen Hörisch, Sylvia Kislinger, Heinz Dieter Kittsteiner, Marianne Klemun, Wynfrid Kriegleder, Günther Kronenbitter, Wolfgang Müller-Funk, Hans Georg Nicklaus, Edith Saurer, Hansgeorg Schmidt-Bergmann, Wendelin Schmidt-Dengler, Johann Sonnleitner und Anton Tantner.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.