Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Helmut Kohl als Buch
PORTO-
FREI

Helmut Kohl

Der Charakter der Macht.
Buch (kartoniert)
Kein anderer deutscher Politiker ist so notorisch unterschätzt worden wie Helmut Kohl. Seine rhetorischen Fähigkeiten waren begrenzt, als Intellektueller ist er nicht auffällig geworden, und sein Provinzlertum berührte viele Deutsche eher peinlich, a … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

18,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Helmut Kohl als Buch

Produktdetails

Titel: Helmut Kohl
Autor/en: Patrick Bahners

ISBN: 3406708862
EAN: 9783406708862
Der Charakter der Macht.
Beck C. H.

1. September 2017 - kartoniert - 313 Seiten

Beschreibung

Kein anderer deutscher Politiker ist so notorisch unterschätzt worden wie Helmut Kohl. Seine rhetorischen Fähigkeiten waren begrenzt, als Intellektueller ist er nicht auffällig geworden, und sein Provinzlertum berührte viele Deutsche eher peinlich, als der "Oggersheimer" 1982 in aufgeräumter Stimmung die Weltbühne betrat. Doch während Kohl anfangs noch Spott und Häme auf sich zog, belehrte er seine Gegner rasch eines Besseren und gewann vier Bundestagswahlen hintereinander. Kein anderer Kanzler der Bundesrepublik hat länger regiert als er, und als "Kanzler der Einheit" und großer Europäer ist ihm auch in den Geschichtsbüchern sein Platz sicher.
Was aber war das Geheimnis Kohls, dem sich so viele überlegen fühlten, die ihm dann unterlagen? Scharfsinnig und luzide, zugleich unbestechlich in der kritischen Analyse geht Patrick Bahners dem Phänomen Kohl auf den Grund und findet einen ebenso begnadeten wie unerbittlichen Machtmenschen, der alles um sich herum verschlingt und die Interessen seiner Partei distanzlos mit dem eigenen Machterhalt gleichsetzt. In funkelnder Prosa seziert Bahners den "Charakter der Macht" und zeigt einen Meister der Anpassung und Steuerung in Aktion, der am Ende in der Geschichte ankommt, weil er sich ihr ganz veräußert.

Inhaltsverzeichnis

1. Größe 2. Aufstieg 3. Opposition 4. Regierung 5. Einheit 6. Europa 7. Sturz 8. Überleben Nachwort

Portrait

Patrick Bahners ist verantwortlicher Redakteur für Geisteswissenschaften in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", deren Feuilleton er von 2001 bis 2011 geleitet hat

Pressestimmen

"Angesichts der jüngsten Wahlergebnisse (...) mag es sich empfehlen, den ausgefuchsten, sogar jesuitischen Band nicht so sehr mit Blick aufs Sachdimensionale zu lesen, sondern aus Interesse fürs einschlägig Machtcharakterliche."
Stefan Gärtner, Junge Welt, 11. Oktober 2017

Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung vom 01.09.2017

kein Titel

PATRICK BAHNERS, Redakteur im Feuilleton dieser Zeitung, hat ein Buch über Helmut Kohl geschrieben. Nach der Methode der klassischen Historiker, auf dem Weg des Charakterstudiums, versucht er dem Formlosen von Kohls Erscheinung beizukommen. Die Liebe des Kanzlers zur Geschichte erwies sich 1989 als glückliche, was aber nicht Kohls Austritt aus der kleinen Welt der Bundesrepublik bedeutete. In Kohls Europapolitik, deren Erfolg heute zweifelhaft scheint, findet der Biograph denselben mit aller Macht über das Vorgefundene hinausdrängenden Zug, der schon den Aufstieg des Pfälzers in der CDU prägte. Angela Merkel, die ihn stürzte, ist seine Schülerin. Ein ausführliches Kapitel schildert die Spendenaffäre, die Kohl nach seiner Abwahl einholte, als ultimative Charakterprobe. Kohls schärfste Kritiker wie Wilhelm Hennis erkannten seine Stärken am besten. Unwahrscheinlich, aber wahr: Als Parteipolitiker erlangte Kohl historische Größe. (Patrick Bahners: "Helmut Kohl". Der Charakter der Macht. Verlag C. H. Beck, München 2017. 314 S., br., 18,- [Euro].)

F.A.Z.

© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.