Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
New Directions in Mathematical Finance als Buch
PORTO-
FREI

New Directions in Mathematical Finance

68:B&W 7 x 10 in or 254 x 178 mm Case Laminate on White w/Gloss Lam. Sprache: Englisch.
Buch (gebunden)
Ihr 13%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
13% Rabatt sichern mit Gutscheincode: GIBMIR13
 
"New Directions in Mathematical Finance" ist eine Sammlung von Beiträgen der im Dezember 1999 in Mailand abgehaltenen Konferenz zum Thema Finanzmodelle. An der Konferenz nahmen führende Vertreter des Bereichs 'Quantitative Finance' teil, um aktuelle … weiterlesen
Buch

130,49*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
New Directions in Mathematical Finance als Buch

Produktdetails

Titel: New Directions in Mathematical Finance
Autor/en: Paul Wilmott, Wilmott

ISBN: 0471498173
EAN: 9780471498179
68:B&W 7 x 10 in or 254 x 178 mm Case Laminate on White w/Gloss Lam.
Sprache: Englisch.
Herausgegeben von Paul Wilmott
John Wiley & Sons

8. März 2002 - gebunden - 208 Seiten

Beschreibung

"New Directions in Mathematical Finance" ist eine Sammlung von Beiträgen der im Dezember 1999 in Mailand abgehaltenen Konferenz zum Thema Finanzmodelle. An der Konferenz nahmen führende Vertreter des Bereichs 'Quantitative Finance' teil, um aktuelle Techniken zur Modellbildung in verschiedenen Bereichen der Finanztechnik zu diskutieren. Mit Beiträgen von renommierten Experten, wie z.B. David Bakstein, Isabelle Bajeux, Christer Borell, David Epstein, Aldo Nassigh und Henriette Prast. Herausgeber dieses Bandes sind Paul Wilmott und Henrik Rasmussen; sie sind für das einführende Kapitel und die Themenübersicht verantwortlich. Eine interessante und hochaktuelle Lektüre zu ausgewählten Themen der Finanztechnik.

Inhaltsverzeichnis

Preface
The Quantitative Finance Timeline (Paul Wilmott)
Part I. New Directions in Equity Modelling
Introduction
Asymptotic analysis of stochastic volatility models (Henrik Rasmussen and Paul Wilmott)
Passport options, a review (Antony Penaud)
Equity Dividend Models (David Bakstein and Paul Wilmott)
Isoperimetry, log-concavity and elasticity of option prices (Christer Borell)
Part II. New Directions in Interest Rate Modelling
Introduction
Dynamic, deterministic and static optimal portfolio strategies in a mean-variance framework under stochastic interest rates (Isabelle Bajeux-Besnainou and Roland Portrait)
Pricing bond options in a worst-case scenario (David Epstein and Paul Wilmott)
Part III. New Directions in Risk Management
Introduction
Implementing VaR by Historical Simulation (Aldo Nassigh, Andrea Piazzetta and Ferdinando Samaria)
CrashMetrics (Philip Hua and Paul Wilmott)
Herding in financial markets: a role for psychology in explaining investor behaviour? (Henriëtte Prast)
Further Reading
Author Biographies
Index

Portrait

PAUL WILMOTT is a leading protagonist in quantitative finance. He has published many landmark books including Paul Wilmott on Quantitative Finance and Paul Wilmott Introduces Quantitative Finance (both published by John Wiley & Sons Ltd). If you want to learn more about him, try his quantitative finace e-zine. HENRIK RASMUSSEN is a quantitative analyst at Schroder Salomon Smith Barney (Citigroup) in London, developing models and pricing tools for traders of exotic fixed-income and hybrid derivatives. He holds a Ph.D from the University of Cambridge and has held post-doctorate positions at universities in Britain, France and Italy. Currently, he is a visiting research fellow at the Oxford Centre for Industrial and Applied Mathematics (OCIAM), Mathematical Institute, University of Oxford.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.