Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Vertrauen gegen Vertrauen als Buch
PORTO-
FREI

Vertrauen gegen Vertrauen

Lesebändchen.
Buch (gebunden)
In Middleway, im amerikanischen Oxford in der Nähe von Kansas, wachen vier Frauen am Tag nach einem feministischen Kongreß im Haus von Gloria Patter auf. Sie ist Organisatorin und Begründerin der "Feminine Studies", eine namhafte Literaturwissenschaf … weiterlesen
Buch

14,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Vertrauen gegen Vertrauen als Buch

Produktdetails

Titel: Vertrauen gegen Vertrauen
Autor/en: Paule Constant

ISBN: 3627000676
EAN: 9783627000677
Lesebändchen.
Übersetzt von Michael Kleeberg
Frankfurter Verlags-Anst.

August 1999 - gebunden - 269 Seiten

Beschreibung

In Middleway, im amerikanischen Oxford in der Nähe von Kansas, wachen vier Frauen am Tag nach einem feministischen Kongreß im Haus von Gloria Patter auf. Sie ist Organisatorin und Begründerin der "Feminine Studies", eine namhafte Literaturwissenschaftlerin und Frauenkämpferin. Ihre Kollegin Babette Cohen ist ihr Alter ego. Auch sie arbeitet als Professorin und Leiterin des Fachbereichs für Europäische Literaturen an der Missing H. University. Babette, die in Algerien geborene, durch den Krieg vertriebene Französin, die rothaarige Powerfrau, ist als Jüdin ebenso heimatlos wie die Afroamerikanerin Gloria.

Auch die anderen beiden Frauen verbindet etwas: Die erfolgreiche Schriftstellerin Aurore Amer ähnelt wie eine Zwillingsschwester der ehemals wunderschönen Skandalschauspielerin Lola Dhol, "Has-been-Star", die sich in den Alkohol flüchtet.

Alle vier haben mit weiblichem Selbstbewußtsein exemplarische Karrieren gemacht und ziehen nun Bilanz. Stück für Stück enthüllen sich in Rückblenden die Lebensgeschichten der vier Frauen, knapp jenseits der Lebensmitte und auf dem Zenit ihrer Karrieren.

»Vertrauen gegen Vertrauen« ist Campus Novel und eine literarische Bestandsaufnahme der feministischen Bewegung am Beispiel von vier starken Frauen.

Für ihren neuesten Roman erhielt Paule Constant den Prix du roman de France-Télévision 1998 und im November 1998 den berühmtesten französischen Literaturpreis, den Prix Goncourt.
Er stand wochenlang auf Platz 1 der französischen Bestsellerlisten und hat sich bis heute über 500 000mal verkauft, 18 Übersetzungen sind weltweit in Vorbereitung.

Portrait

Paule Constant wurde 1944 in Gan (französische Pyrenäen) geboren. Sie gilt als eine der herausragenden Gegenwartsautorinnen Frankreichs und erzielte alle großen nationalen Auszeichnungen. Sie lebt in Aix-en-Provence. Ihr Werk ist in 24 Sprachen übersetzt. In der FVA erschienen in deutscher Übersetzung »Die Tochter des Gobernators« (1995), »White Sprit« (1997), »Ouregano« (1998). Für »Vertrauen gegen Vertrauen« (FVA 1999) wurde sie mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet, für »Sex und Geheimnis« (FVA 2003) mit dem Prix amnesty international des droits de l'homme 2003.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.