Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
White Spirit als Buch
PORTO-
FREI

White Spirit

1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Der zwanzigjährige Victor, ein Grünschnabel wie er im Buche steht, hofft auf schnellen Reichtum, als er in einer Zeitungsannonce liest, daß eine Import-Export-Firma "dynamische junge Männer" für einen Chefposten im Ausland sucht. Und da keine Diplome … weiterlesen
Buch

14,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
White Spirit als Buch

Produktdetails

Titel: White Spirit
Autor/en: Paule Constant

ISBN: 3627000501
EAN: 9783627000509
1. , Aufl.
Übersetzt von Uli Aumüller
Frankfurter Verlags-Anst.

Januar 1997 - gebunden - 325 Seiten

Beschreibung

Der zwanzigjährige Victor, ein Grünschnabel wie er im Buche steht, hofft auf schnellen Reichtum, als er in einer Zeitungsannonce liest, daß eine Import-Export-Firma "dynamische junge Männer" für einen Chefposten im Ausland sucht. Und da keine Diplome verlangt werden und man ihm zudem die Hinreise bezahlt, zögert Victor nicht eine Sekunde, denn zu Hause gibt es keinen Platz für ihn und keine Arbeit, nur Beschränkung und Zwang. Doch das ersehnte Paradies auf Erden unter tropischer Sonne erweist sich schnell als Falle. Als "Direktor" einer lächerlichen Filiale mitten im afrikanischen Busch muß er am Rande einer gigantischen Bananenplantage die absurdesten Artikel an den Mann bringen. Vertraglich ist er dazu verpflichtet, den Zivilisationsmüll und Ausschuß der westlichen Welt zu verhökern, Produkte, die dort kein Mensch brauchen kann: Toaster, Babyjäckchen, Haushaltsreiniger. "Das Mutterland und die ganze Welt entluden ihre Über- und Fehlproduktionen in Afrika." Eine unlösbare Aufgabe, seine Lage scheint aussichtslos. So aussichtslos wie das Leben der skurrilen, beängstigenden, komischen, ja grotesken Gestalten um ihn herum, die eines verbindet: der Wunsch nach Ausbruch aus der bedrückenden Situation. Victor trifft schließlich auf Lola, die kleine Mulattin und Prostituierte, die mit allen Mitteln versucht, ihre Haut weiß und die Haare blond zu färben, und eine Liebesgeschichte beginnt. Mit den Mitteln des magischen Realismus und mit ihrer großartigen Sprachkunst schildert Paule Constant das abenteuerliche Ambiente und bunt-bizarre Leben eines afrikanischen Dschungeldorfes. Die Verfasserin des erfolgreichen Buches "Die Tochter des Gobernators" hat erneut einen Roman voll erzählerischer Kraft und farbiger Bilder geschrieben, voll Witz und Phantasie: "White Spirit" - die abenteuerliche und rasant erzählte Geschichte einer zärtlichen Liebe. Mit großem sprachlichen Charme, mit hintergründiger Ironie und erfrischender Komik zeichnet Paule Constant dabei souverän eine von den Verirrungen des Lebens geprägte Galerie wildester Karikaturen, die wie das unschuldige Liebespaar in einer Sackgasse der Zivilisation leben. Inmitten einer tropisch-sinnlichen Natur entblößt sie die - schwarze - Kehrseite unserer europäischen Wohlstandsgesellschaft. Billant in ihren Formulierungen, webt Constant mit Verve einen bunten Sprachteppich.

Besprechung

Der zwanzigjährige Victor, ein Grünschnabel wie er im Buche steht, träumt vom schnellen Reichtum: Für ihre afrikanischen Filialen wirbt eine Import-Export-Firma in einer Zeitungsannonce »dynamische junge Männer an, die gerne Verantwortung übernehmen«. Und da keine Diplome verlangt werden und man ihm zudem die Hinreise bezahlt, zögert Victor keine Sekunde. Er wird als »Direktor« einer heruntergekommenen »Filiale« mitten im afrikanischen Busch angestellt. Dort, am Rande einer gigantischen Bananenplantage, muß er, wie es sein Vertrag vorschreibt, zusammen mit seinen merkwürdigen Gehilfen H. und B. die absurdesten Produkte der westlichen »zivilisierten« Welt an den Mann bringen. Denn: »Das Mutterland und die ganze Welt entluden ihre Ober- und Fehlproduktionen in Afrika.« Seine Lage scheint aussichtslos. Schließlich trifft er auf Lola, die kleine Mulattin und Prostituierte, die mit allen Mitteln versucht, ihre Haut weiß und die Haare blond zu färben, und eine Liebesgeschichte beginnt.

Mit großem sprachlichen Charme, mit hintergründiger Ironie und erfrischender Komik zeichnet Paule Constant dabei souverän eine von den Verwirrungen des Lebens geprägte Galerie wildester Karikaturen, die gemeinsam mit dem unschuldigen Liebespaar in dieser Sackgasse der Zivilisation leben. Umgeben von einer tropisch-sinnlichen Natur entblößt sich die schwarze Kehrseite unserer europäischen Wohlstandsgesellschaft. Brillant in ihren Formulierungen webt Constant mit Verve einen bunten Sprachteppich. Ein Lesevergnügen besonderer Art, über das der Figaro urteilte: »Das größte Verdienst von Paule Constant ist es, daß sie uns mit diesem Buch das Lesen um des Lesens willen wieder beibringt. Diese schöne Gewohnheit hatten wir fast schon verloren. Ihr gelingt

Portrait

Paule Constant wurde 1944 in Gan (französische Pyrenäen) geboren. Sie gilt als eine der herausragenden Gegenwartsautorinnen Frankreichs und erzielte alle großen nationalen Auszeichnungen. Sie lebt in Aix-en-Provence. Ihr Werk ist in 24 Sprachen übersetzt. In der FVA erschienen in deutscher Übersetzung »Die Tochter des Gobernators« (1995), »White Sprit« (1997), »Ouregano« (1998). Für »Vertrauen gegen Vertrauen« (FVA 1999) wurde sie mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet, für »Sex und Geheimnis« (FVA 2003) mit dem Prix amnesty international des droits de l'homme 2003.

Leseprobe

Die Volonté de Dieu

Das Schiff hieß VOLONTÉ DE DIEU, es schipperte gemächlich, mal voll, mal leer, zwischen Afrika und dem Mutterland hin und her, als LOVE-BOAT für Geschäftsleute oder als Spitalschiff für CHARITY BUSINESS, bei jedem Wetter und zu allen Zeiten ein motorisierter Mülleimer. Unter der Schiffswand war das Abendland undicht, aber der Handel ging weiter, weil er dem Kapitän und noch vielen anderen Gewinn brachte, Pflanzern, Händlern oder Beamten, die an seinen Rumpf geklammert lebten wie rost-, schrott- und katastrophenfressende Muscheln. Es ist ein großes Schiff, sagte die Großmutter, die bis dorthin mitgekommen war, und außerdem hat es einen schönen Namen.

Victor hatte auf eine Zeitungsannonce geantwortet. Für ihre afrikanischen Filialen warb eine Import-Export-Firma dynamische junge Männer an, die gerne Verantwortung übernehmen wollten... Da kein Diplom verlangt und die Hinreise bezahlt wurde, zögerte er nicht.

Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.