Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Perspektiven der Kultursoziologie als Buch
PORTO-
FREI

Perspektiven der Kultursoziologie

Gesammelte Aufsätze. Auflage 1996. Book.
Buch (kartoniert)
Friedrich H. Tenbruck war maßgeblich für die kultursoziologische Wende der deutschsprachigen Soziologie mitverantwortlich. Kultursoziologie steht dabei nicht nur als eine weitere Bindestrich-Soziologie neben anderen, sondern bezeichnet eine grundlege … weiterlesen
Buch

39,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Perspektiven der Kultursoziologie als Buch

Produktdetails

Titel: Perspektiven der Kultursoziologie

ISBN: 353112773X
EAN: 9783531127736
Gesammelte Aufsätze.
Auflage 1996.
Book.
Herausgegeben von Kora Tenbruck
VS Verlag für Sozialwissenschaften

1. Januar 1996 - kartoniert - 292 Seiten

Beschreibung

Friedrich H. Tenbruck war maßgeblich für die kultursoziologische Wende der deutschsprachigen Soziologie mitverantwortlich. Kultursoziologie steht dabei nicht nur als eine weitere Bindestrich-Soziologie neben anderen, sondern bezeichnet eine grundlegende Perspektive der Sozialwissenschaften, die neben Strukturfragen stets auch die Tatsache berücksichtigen muß, daß der Mensch seine Welt deutet und in diesem Sinne ein Kulturwesen ist. Der Band vereinigt bekannte und weniger bekannte Arbeiten Tenbrucks zu den Grundfragen der Soziologie als eine Kultursoziologie und Studien zu kultursoziologischen Sachthemen. Dabei wird deutlich, wie Tenbruck den heute oft verengten Empiriebegriff durch Einbeziehung historischer Entwicklungen in seine soziologischen Gegenwartsanalysen vertieft und bereichert.

Inhaltsverzeichnis

der Herausgeber.
I. Zur Bedeutung der Kultursoziologie.
Über Kultur im Zeitalter der Sozialwissenschaften.
Die Aufgaben der Kultursoziologie.
Gesellschaftsgeschichte oder Weltgeschichte?.
Repräsentative Kultur.
II. Kultursoziologische Studien.
Zur Soziologie der Sophistik.
Die Sophistik als Aufklärung.
Fortschritt der Wissenschaft? [Auszüge].
Jugend und Gesellschaft. Soziologische Perspektiven [Auszüge].
Soziologie und Planung: Grenzen der Planung [Auszüge].
Arbeit - Existenzsicherung und Lebenswert: Schlußfolgerungen.
Die Musik zwischen europäischer Kultur und globaler Zivilisation.
Die Bedeutung der Medien für die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung.
Friedrich H. Tenbruck - vita academica und ausgewählte Schriften.

Portrait

Dr. phil. Friedrich Tenbruck war Professor für Soziologie am Soziologischen Seminar der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften an der Universität Tübingen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.