Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hygiene in Altenpflegeeinrichtungen als Buch
PORTO-
FREI

Hygiene in Altenpflegeeinrichtungen

20 Checklisten.
Buch (kartoniert)
Hygienemanagement - eine Herausforderung für Altenpflegeeinrichtungen Ein neuartiges Fachbuch in der Hygiene, denn es ist genau auf die Bedürfnisse in Altenpflegeeinrichtungen abgestimmt. Ob die Einrichtungsleitung selbst oder ein durch sie... weiterlesen
Buch

44,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Hygiene in Altenpflegeeinrichtungen als Buch

Produktdetails

Titel: Hygiene in Altenpflegeeinrichtungen
Autor/en: Peter Bergen

ISBN: 3437271407
EAN: 9783437271403
20 Checklisten.
Urban & Fischer/Elsevier

9. Dezember 2003 - kartoniert - XII

Beschreibung

Hygienemanagement - eine Herausforderung für Altenpflegeeinrichtungen Ein neuartiges Fachbuch in der Hygiene, denn es ist genau auf die Bedürfnisse in Altenpflegeeinrichtungen abgestimmt. Ob die Einrichtungsleitung selbst oder ein durch sie Beauftragter sich dem Hygienemanagement annimmt - die gewachsenen Anforderungen erfordern Know-how. Das Buch dient deswegen auch als Lehrbuch für Weiterbildungskurse zum Hygienebeauftragten. Mit dem Buch ist es möglich,alle Bereiche auf die präventive Rolle in der Hygiene zu überprüfenStandards einzurichten, um Infektionen zu vermeidenVorraussetzungen für hygienisches Handeln der Mitarbeiter zu schaffenMitarbeiter zu schulensich im Fall der Infektion eines Bewohners richtig zu verhaltenMitarbeitern mit Rat und Tat im Fachbereich zur Seite zu stehen Durch praktischen Checklisten und Desinfektionspläne erleichtert der Autor dem Leser die direkte Umsetzung in die Praxis!

Inhaltsverzeichnis

1 Definition und Erläuterung von Grundbegriffen
1.1 Gesundheit und Krankheit
1.2 Hygiene
1.2.1 Expositions- und Dispositionsprophylaxe
1.2.2 Krankenhaushygiene
1.2.3 Hygiene in Alten- und Pflegeheimen
1.2.4 Traditionelle und evidenzbasierte Krankenhaushygiene
1.3 Qualität
1.3.1 Definition
1.3.2 Verpflichtung zur Qualität
2 Infektiologische Grundkenntnisse
2.1 Grundbegriffe
2.2 Allgemeine Entstehung und Übertragung von Infektionen
2.2.1 Entstehung endogener Infektionen
2.2.2 Entstehung exogener Infektionen
2.2.3 Infektionsabwehr
2.2.4 Reaktionen des Körpers bei einer Infektion
2.3 Entstehung und Übertragung nosokomialer Infektionen
2.3.1 Definition und Auslegung des Begriffes
2.3.2 Verteilung und Ursachen
2.3.3 Erreger nosokomialer Infektionen
2.4 Entstehung und Übertragung von Infektionen in Alten- und Pflegeheimen
2.4.1 Infektionsdispositionen alter Menschen
2.4.2 Infektionen von Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen
3 Mikrobiologische Grundkenntnisse
3.1 Grundbegriffe
3.2 Bakterien
3.2.1 Aufbau
3.2.2 Eigenschaften und Einteilung
3.2.3 Nachweis
3.2.4 Antibakterielle Therapie
3.2.5 Bakterien im Detail
3.3 Pilze
3.3.1 Aufbau und Einteilung
3.3.2 Eigenschaften
3.3.3 Nachweis
3.3.4 Antimykotische Therapie
3.3.5 Pilze im Detail
3.4 Protozoen
3.4.1 Eigenschaften
3.4.2 Protozoen im Detail
3.5 Viren
3.5.1 Aufbau und Eigenschaften
3.5.2 Nachweis und Bestimmung von Viren
3.5.3 Antivirale Therapie
3.5.4 Viren im Detail
4 Parasitologie und Schädlingsbekämpfung
4.1 Grundbegriffe
4.2 Schädlingsprophylaxe und -bekämpfung
4.3 Die wichtigsten Schädlinge und Parasiten
4.3.1 Keimverschlepper
4.3.2 Ektoparasiten
4.3.3 Endoparasiten
5 Reinigung, Desinfektion und Sterilisation
5.1 Begriffsabklärungen
5.2 Reinigung
5.2.1 Schmutzeigenschaften
5.2.2 Reinigungsfaktoren
5.2.3 Reinigungsmittel und -methoden
5.3 Desinfektion
5.3.1 Desinfektionsverfahren
5.3.2 Desinfektionsmittel
5.4 Sterilisation
5.4.1 Definitionen
5.4.2 Sterilisationsverfahren
5.4.3 Lagerung von Sterilgut
5.4.4 Sterilisation und Qualität
6 Rechtliche Grundlagen, Regelwerke und Organisation
6.1 Übergeordnete Regelwerke
6.1.1 Infektionsschutzgesetz (IfSG)
6.1.2 Heimgesetz
6.1.3 Sozialgesetzbuch (SGB) XI und Pflegequalitätssicherungsgesetz (PQsG)
6.1.4 Medizinproduktegesetz (MPG) und Medizinproduktebetreiberverordnung
6.1.5 Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV)
6.1.6 Trinkwasserverordnung (TrinkwV)
6.1.7 Richtlinien des Robert Koch-Instituts
6.1.8 Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)
6.1.9 Normen und andere Empfehlungen
6.2 Verbindlichkeit von Regelwerken
6.3 Hygiene und Recht
6.3.1 Vertragliche Haftung
6.3.2 Ordnungswidrigkeiten
6.3.3 Deliktische Haftung
6.3.4 Verteilung der Verantwortung
6.4 Hygieneorganisation
6.4.1 Aspekte zur Gewährleistung einer guten Hygienequalität
6.4.2 Personelle Organisation
6.4.3 Betriebsinterne Regelwerke
6.5 Aufgaben und Rolle des hygienebeauftragten Pflegenden
6.5.1 Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH)
6.5.2 Wahrnehmung spezifischer Aufgaben in der Praxis
7 Personalbezogene Hygiene
7.1 Regelwerke und Organisation
7.2 Personalhygiene
7.3 Berufs- und Schutzkleidung
7.3.1 Berufskleidung
7.3.2 Schutzkleidung
7.4 Händehygiene
7.4.1 Händereinigung und hygienische Händedesinfektion
7.4.2 Kontaminationsvermeidung
7.4.3 Handpflege
7.5 Persönlicher Infektionsschutz am Arbeitsplatz
7.5.1 Infektionsgefahren am Arbeitsplatz
7.5.2 Entsorgung spitzer, scharfer Gegenstände
7.5.3 Personalverletzungen
7.5.4 Impfungen
8 Umgebungsbezogene Hygiene
8.1 Bauliche Anforderungen an Alten- und Pflegeheime
8.1.1 Regelwerke
8.1.2 Gefährdungsfaktoren und allgemeine Anforderungen hinsichtlich Bau und Einrichtung
8.1.3 Haustechnische Einrichtungen
8.1.4 Hygieneforderungen bei Baumaßnahmen
8.2 Wasserversorgung
8.3 Einrichtungen der Physiotherapie
8.3.1 Regelwerke
8.3.2 Infektionsgefährdungen
8.3.3 Hygieneanforderungen und -maßnahmen
9 Routinemäßige Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
9.1 Hausreinigung
9.2 Bettenaufbereitung
9.3 Aufbereitung von Medizinprodukten
9.3.1 Definition und Einteilung von Medizinprodukten
9.3.2 Aufbereitung unkritischer Medizinprodukte
9.3.3 Aufbereitung semikritischer Medizinprodukte
9.3.4 Aufbereitung kritischer Medizinprodukte
10. Hygiene der Ver- und Entsorgung
10.1 Abfälle
10.1.1 Einteilung der Abfälle
10.1.2 Abfallentsorgung
10.1.3 Organisation der Abfallentsorgung
10.2 Wäsche
10.2.1 Wäscheeinteilung
10.2.2 Umgang mit Bewohnerwäsche
10.3 Lebensmittel- und Küchenhygiene
10.3.1 Regelwerke
10.3.2 Hygieneprobleme bei Lebensmitteln
10.3.3 Organisation der Lebensmittel- und Küchenhygiene
10.3.4 Lebensmittel- und Küchenhygiene in der Großküche
10.3.5 Lebensmittel- und Küchenhygiene in Wohn- und Pflegegruppenküchen
10.4 Arzneimittelversorgung
10.4.1 Fehler im Umgang mit Arzneimitteln und ihre Auswirkungen
10.4.2 Haltbarkeit und Lagerung von Arzneimitteln
10.4.3 Arzneimittelvorbereitung und -austeilung
11 Hygiene bei medizinisch-pflegerischen Maßnahmen
11.1 Körperpflegemaßnahmen
11.2 Inhalationen
11.2.1 Indikationen und Risiken
11.2.2 Hygienemaßnahmen
11.3 Invasive Maßnahmen
11.3.1 Infektionsgefährdung durch invasive Maßnahmen
11.3.2 Zur Rechtlichen Situation
11.3.3 Harndrainage
11.3.4 Injektionen
11.3.5 Infusionstherapie
11.3.6 Verbandswechsel
11.3.7 Enterale Ernährung und Umgang mit PEGs
11.3.8 Umgang mit Tracheostoma und Trachealkanülen
11.3.9 Absaugen von Atemwegssekreten und Umgang mit Absaugsystemen
12 Verhalten im Infektionsfall
12.1 Rechtliche Vorgaben und Rahmenbedingungen
12.2 Maßnahmen bei Kolonisationen und Infektionen
12.2.1 Hämatogen übertragbare Erkrankungen
12.2.2 Durch Kontakte übertragbaren Erkrankungen
12.2.3 Aerogen übertragbare Erkrankungen
12.2.4 Gastrointestinale Infektionen
12.2.5 Maßnahmen bei methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA)
12.3 Maßnahmen bei Ekto- und Endoparasitenbefall
12.4 Maßnahmen bei epidemischem Auftreten einzelner Erreger oder Infektionen
13 Ergänzende Themen
13.1 Impfungen für Heimbewohner
13.2 Haltung von Haustieren
13.3 Umgang mit Verstorbenen
13.4 Umgang mit Besuchern
14. Begehungskatalog
14.1 Analysekategorien
14.2 Analyse der betrieblichen Organisation
14.2.1 Personelle Zuständigkeiten
14.2.2 Hygiene-Arbeitskreis
14.2.3 Innerbetriebliche Regelwerke
14.2.4 Hygieneplan Standards/Standardthemen
14.2.5 Hygieneplan und Standards/Ergänende und geplante Themen
14.2.6 Vorliegende übergeordnete Regelwerke
14.2.7 Hygiene-Fortbildungen
14.3 Begehung des Wohn- und Pflegebereichs
14.3.1 Räumlichkeiten
14.3.2 Hygienerelevante Einrichtungen und Geräte
14.3.3 Organisation/Arbeitsabläufe
14.4 Begehung der Zentralküche
14.4.1 Räumlichkeiten
14.4.2 Hygienerelevante Einrichtungen und Geräte
14.4.3 Organisation/Arbeitsabläufe
14.5 Begehung der Wohn- und Pflegegruppenküche
14.5.1Räumlichkeiten, hygienerelevante Einrichtungen und Personalhygiene
14.5.2 Hygieneorganisation und Umgang mit Lebensmitteln
14.6 Begehung der Wäscherei
14.6.1 Räumlichkeiten
14.6.2 Hygienerelevante Einrichtungen und Geräte
14.6.3 Organisation/Arbeitsabläufe
15 Anhang

Portrait

Peter Bergen arbeitet als Hygienefachkraft im St. Bernward Krankenhaus
Hildesheim und ist Autor anerkannter Hygienefachbücher. Sein besonderer
Berufsschwerpunkt liegt in der Ausbildung von Hygienebeauftragten in Alten-
und Pflegeheimen, die das St. Bernward Krankenhaus in enger Zusammenarbeit
mit dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt durchführt. Auf die in diesem
Rahmen gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen ist die Praxisnähe, die
Verständlichkeit und der hohe Gebrauchswert dieses Lehrbuches
zurückzuführen.

Pressestimmen

Mit seinem Buch (..) hat Peter Bergen genau den richtigen Weg eingeschlagen, indem er sich nämlich auf die fachlichen Belange und gesetzlichen Grundlagen für Hygiene in Altenpflegeeinrichtungen konzentriert.(..) Es ist dem Autor gelungen, mit seinem Buch, das man mit Fug und Recht als optimales Standardwerk betrachten kann, zwar die notwendigen theoretischen Grundlagen nicht außer Acht zu lassen, das Hauptaugenmerk aber auf die praktischen Fragen der Pflege gelegt zu haben. (..) nicht nur ein "Muss" für das Personal in Altenpflegeeinrichtungen, sondern auch für alle Ärzte, die entsprechende Patienten betreuen sowie für Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes und des Medizinischen Dienstes des Krankenkassen, die diese Einrichtungen überwachen. Insgesamt ist ein sehr gut gelungenes und besonders wichtiges Buch entstanden - geeignet für die aktuelle Fortbildung sowie als Nachschlagewerk zu dem gesamten Themenkomplex.
Heim + Pflege

In diesem Buch wird Hygiene von den Grundlagen bis zur Umsetzung von Maßnahmen anschaulich erklärt. Durch die direkte Umsetzbarkeit in die Praxis ist dieses Werk für Heimleitungen und Pflegende geeignet und erleichert durch praktische Checklisten und Begehungskataloge die Erfüllung des Hygienemanagements.
Pflege Zeitschrift, Kohlhammer Verlag

Durch praktische Checklisten und Desinfektionspläne erleichert der Autor dem Leser die direkte Umsetzung in die Praxis.
KrankenpflegeJournal

Dem Autor gelingt zweifellos, was auf dem Buchrücken versprochen wird. Eine umfassende Darstellung von Grundlagen, bis hin zu spezifischen Fragen, ergänzt durch Abbildungen und Tabellen, wo diese der Erläuterung von Texten dienen, sowie die Implementierung von Internet-Adressen, lassen ein ausgewogenes und rundes Konzept erkennen. Dies wiederum ermöglicht eine Umsetzung durch Einrichtungsleiter und Pflegende in der Praxis der eigenen Einrichtung, mit der Hilfe eines fundierten Basiswissens.
www.pflegedialog.de

D
ie diversen Hygienepläne, Checklisten etc. im Anhang des Buches sind praxisnah und können problemlos an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Dieses Buch sollte darum in keinem Alters- und Pflegeheim fehlen.
Pflege

Ein Werk, das von den Grundlagen bis zur Umsetzung von Maßnahmen Hygiene anschaulich erklärt. Durch die direkte Umsetzbarkeit in die Praxis ist das Buch für Heimleitungen und Pflegende geeignet.
Hygiene in Altenpflegeeinrichtungen

Durch die praktischen Checklisten und Desinfektionspläne erleichtert der Autor dem Leser die direkte Umsetzung in die Praxis.
www.gesetzeskunde.de

Ein Werk, das von den Grundlagen bis zur Umsetzung von Maßnahmen Hygiene anschaulich erklärt. (...) Seine praktischen Checklisten und Begehungskataloge erleichtern die Erfülluung der anspruchsvollen Aufgaben des Hygienemanagements.
lebenshilfe Österreich


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.