Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Michel de Montaigne zur Einführung als Buch
PORTO-
FREI

Michel de Montaigne zur Einführung

4. unveränd. Auflage.
Buch (kartoniert)
"Ich belehre nicht, ich erzähle." So charakterisiert Michel de Montaigne (1533-1592) seine "Essais". Peter Burke, der hervorragende Kenner der Renaissance, lotet aus, warum diese Versuche so modern anmuten und uns vertraut erscheinen. Zugleich r... weiterlesen
Buch

12,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Michel de Montaigne zur Einführung als Buch

Produktdetails

Titel: Michel de Montaigne zur Einführung
Autor/en: Peter Burke

ISBN: 3885063921
EAN: 9783885063926
4. unveränd. Auflage.
Übersetzt von Christiana Goldmann, Thomas Schickling
Junius Verlag GmbH

April 2017 - kartoniert - 116 Seiten

Beschreibung

"Ich belehre nicht, ich erzähle." So charakterisiert Michel de Montaigne (1533-1592) seine "Essais". Peter Burke, der hervorragende Kenner der Renaissance, lotet aus, warum diese Versuche so modern anmuten und uns vertraut erscheinen. Zugleich rät er davon ab, Montaigne zum Zeitgenossen zu machen. Denn zuerst muss Montaigne in seiner Zeit begriffen werden - in seinem Individualismus, in seiner eigenwilligen Haltung zu ästhetischen, historischen, religiösen und politischen Fragen. Montaignes unverminderte Aktualität liegt in seiner Kritik jeglicher geistiger Autorität, der Verweigerung jedes letztgültigen Urteils.

Inhaltsverzeichnis

1. Montaigne in seiner Zeit
2. Montaignes Humanismus
3. Montaignes Skeptizismus
4. Montaignes Religion
5. Montaignes politische Einstellung
6. Montaigne als Psychologe
7. Montaigne als Ethnograph
8. Montaigne als Historiker
9. Montaignes Ästhetik
10. Die Entwicklung der "Essais"

Portrait

Peter Burke, 1937 in Stanmore in England geboren, hat in Oxford studiert. Sechzehn Jahre lang lehrte er an der School of European Studies der University of Sussex, bevor er 1978 nach Cambridge wechselte, wo er heute Professor für Kulturgeschichte am Emmanuel College ist. Gastdozenturen führten Burke, der international als einer der bedeutendsten Kulturhistoriker gilt, in die meisten Länder Europas sowie unter anderem nach Indien, Japan und Brasilien. Seine Bücher, in denen er sich oft der Renaissance widmet, und seine rund 200 Artikel sind in über 30 Sprachen übersetzt.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Hermeneutik zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Matthias Jung
Kulturtheorien zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Iris Därmann
Jacques Derrida zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Susanne Lüdemann
Carl Schmitt zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Reinhard Mehring
Sprachphilosophie zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Georg W. Bertram
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.