Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sepp, jetz geht's dahi als Buch
PORTO-
FREI

Sepp, jetz geht's dahi

Eine kleine bayerische Kulturgeschichte vom Tod. 1. Auflage. mit exklusiven Illustrationen des Künstlers Peter…
Buch (gebunden)
A schöne Leich!

"Sepp, ejtz geht's dahi! Ejtz les' zua, wos d'konnst!" Oder anders gesagt: Wenn der Sepp beim Vorlesen aus dem Gebetbuch nicht einen Zahn zulegt, wird's eng für das Seelenheil seines Zuhörers. Diese Episode eines Bauers, der den Herrn … weiterlesen
Buch

16,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sepp, jetz geht's dahi als Buch

Produktdetails

Titel: Sepp, jetz geht's dahi
Autor/en: Peter Dermühl

ISBN: 3862222675
EAN: 9783862222674
Eine kleine bayerische Kulturgeschichte vom Tod.
1. Auflage.
mit exklusiven Illustrationen des Künstlers Peter Engel.
Volk Verlag

1. November 2018 - gebunden - 120 Seiten

Beschreibung

A schöne Leich!

"Sepp, ejtz geht's dahi! Ejtz les' zua, wos d'konnst!" Oder anders gesagt: Wenn der Sepp beim Vorlesen aus dem Gebetbuch nicht einen Zahn zulegt, wird's eng für das Seelenheil seines Zuhörers. Diese Episode eines Bauers, der den Herrn Gevatter schon kommen spürt und auf seinem letzten Weg noch etwas Erbauliches, rechtschaffen Christliches hören möchte, wurde Mitte des 19. Jahrhunderts niedergeschrieben und steht exemplarisch für den besonderen Umgang der Bayern mit dem Sterben und dem Tod: Pragmatisch, unerschrocken, fast schon humorvoll und manchmal geradezu rebellisch begegnet der Bayer seinem Ende.

Die kleine Kulturgeschichte "Sepp, jetzt geht's dahi" gibt einen Überblick über das bayerische Brauchtum des Dahingehens und Ablebens. Dabei vermischen sich Traditionen und Rituale mit der - zumeist - katholischen Frömmigkeit, aber auch mit Heidentum und Aberglaube. Blutleere Theologie sucht man umsonst, dafür sorgt z.B. Hintergründiges zu den bekannten literarischen Figuren "Brandner Kaspar" oder "Alois Hingerl" für große Unterhaltung.

Der Journalist Peter Dermühl nimmt seine Leser mit auf eine Reise in die Vergangenheit Bayerns, in der der Steinkauz unter dem sprechenden Namen "Leichenhuhn" als Todesbote galt, die Seelweiber die Toten für den Übergang ins Jenseits herrichteten und ein gestandener Bayer mit der rechten humorigen Haltung zum Morbiden und zum Tod mit dem Boandlkramer noch karteln konnte.

Portrait

Peter Dermühl ist gebürtiger Münchner und lebte lange im dörflichen Niederbayern. Er studierte Germanistik und Politische Wissenschaften und arbeitete viele Jahre als Redakteur bei Münchner Zeitungen. Nach dem Wechsel zum Fernsehen führte ihn der Weg über RTL und ZDF zum Bayerischen Rundfunk, wo er als Dokumentarfilmer tätig ist. Er verfasste mehrere Bücher zu Wallfahrtsorten, dem Klosterland Bayern sowie zu den Themen Sterben und Tod.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.