Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Mythos USA als Buch
PORTO-
FREI

Mythos USA

»Amerikanisierung« in Deutschland seit 1900.
Buch (kartoniert)
In Blue Jeans durch Mainhattan
Buch

29,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Mythos USA als Buch

Produktdetails

Titel: Mythos USA
Autor/en: Peter Ellenbruch, Dieter Heimböckel, Peter Hoeres, Jost Keller, Thomas Koinzer

ISBN: 3593379945
EAN: 9783593379944
»Amerikanisierung« in Deutschland seit 1900.
Herausgegeben von Frank Becker, Elke Reinhardt-Becker
Campus Verlag GmbH

Juni 2006 - kartoniert - 256 Seiten

Beschreibung

Blue Jeans und Jazz, Hollywood-Filme und Wolkenkratzer - vieles ist seit 1900 aus den USA nach Deutschland importiert worden. Aber nicht alles, was hierzulande als Amerikanisierung bezeichnet wird, hat mit amerikanischer Realität zu tun. An Beispielen wie dem Diskurs über die Liebe in der Weimarer Republik oder der modernen Stadtplanung in Frankfurt am Main wird gezeigt, dass die Versatzstücke, die in den unterschiedlichsten Medien und Lebensbereichen präsent sind, auf ein mehr oder weniger imaginiertes »Amerika« zurückgreifen. Es stellt einen Mythos dar, von dem die Deutschen sich abgrenzen oder zu dem sie sich bekennen, um so die eigene gesellschaftliche Realität zu reflektieren.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Einleitung
Frank Becker, Elke Reinhardt-Becker

Amerikabild und "Amerikanisierung" im Deutschland des
20. Jahrhunderts - ein Überblick
Frank Becker

Zivilisation auf dem Treibriemen: Die USA im Urteil der deutschen
Literatur um und nach 1900
Dieter Heimböckel

Vor "Mainhattan": Frankfurt am Main als amerikanische Stadt in der
Weimarer Republik
Peter Hoeres

The American Way of Love: Zur Amerikanisierung des deutschen
Liebesdiskurses in der Weimarer Republik
Elke Reinhardt-Becker

Das pädagogische Amerika in der Weimarer Republik: Rezeption und
Externalisation der "Schule der Demokratie"
Thomas Koinzer

Amerikanisierung im "Dritten Reich"? Wege und Irrwege der Moderne
Frank Becker

Amerikabericht mit Augenzwinkern - Peter von Zahn und die "Bilder
aus der Neuen Welt"
Peter Ellenbruch

Global Hollywood? Amerikanischer Film und Amerikanisierung
des (deutschen) Kinos am Beispiel von Teufelsfilmen der
Jahrtausendwende
Jost Keller

Zwischenstation auf dem Weg ins wiedervereinigte Deutschland: Die
USA aus ostdeutscher Perspektive bei Jakob Hein
Andrea Payk-Heitmann

Culture Clash: Zur Debatte zwischen amerikanischen, deutschen und
saudiarabischen Intellektuellen über den "gerechten Krieg"
Alexander Stephan

Schlussbemerkung
Frank Becker, Elke Reinhardt-Becker

Autorinnen und Autoren

Portrait

Frank Becker ist apl. Professor am Historischen Seminar der Universität Münster. Elke Reinhardt-Becker, Dr. phil., Literaturwissenschaftlerin, ist Assistentin an der Universität Duisburg-Essen.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.