Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Carl Leberecht Immermann als Buch
PORTO-
FREI

Carl Leberecht Immermann

Eine Biographie.
Buch (gebunden)
Die neue Biographie Immermanns beruht vor allem auf der Veröffentlichung autobiographischer Quellen. Ziele der Biographie sind unter anderem das Verhältnis von Autor, Werk und Öffentlichkeit, das private Umfeld, die Beziehungen Immermanns zu bedeuten … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

102,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Carl Leberecht Immermann als Buch

Produktdetails

Titel: Carl Leberecht Immermann
Autor/en: Peter Hasubek

ISBN: 3631719418
EAN: 9783631719411
Eine Biographie.
Lang, Peter GmbH

20. Juli 2017 - gebunden - 689 Seiten

Beschreibung

Seit Benno von Wieses Werkmonographie und Harry Mayncs Biographie Immermanns sind fast 50 beziehungsweise 100 Jahre vergangen, so daß eine neue Biographie, deren Fehlen Friedrich Sengle schon 1971 monierte, dringend notwendig erscheint. Durch die Veröffentlichung der Briefe, Tagebücher und Werke sowie die literaturwissenschaftliche Forschung sind neue Materialien und Perspektiven zu Leben und Werk Immermanns erarbeitet worden, die diese Biographie erstmals auswertet. Im Fokus stehen dabei das Verhältnis von Autor, Werk und Öffentlichkeit, das soziale Umfeld der Familie Immermann, Freundeskreise sowie Beziehungen zu namhaften Zeitgenossen, zu Institutionen wie Verlagen und Zeitschriften. Durch Längsschnitte mit den Schwerpunkten Theater und Maskierung, Satire, Werk und Beruf kann diese Biographie Leben und Schaffen des Dichters sowie deren Darstellung strukturieren.

Inhaltsverzeichnis

Immermanns Jugend und Studium - Die Jahre in Münster 1819-1824: erste literarische Erfolge und Elisa von Lützow - Die Lebensphase in Düsseldorf 1827-1840 - Immermann als Dichter und Theaterintendant - Sein Verhältnis zu bedeutenden Zeitgenossen - Glück und Ende

Portrait

Peter Hasubek war Ordentlicher Professor für Deutsche Literatur und deren Didaktik an der TU Braunschweig und studierte Germanistik, Geschichte, Philosophie und Pädagogik. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Literatur des 19. Jahrhunderts, Romantypologie und Romangeschichte, Rezeptionsforschung, Autobiographie sowie Fabel.

Pressestimmen

«Mit seiner Immermann-Biographie hat Peter Hasubek ein neues Standardwerk vorgelegt, das auf seiner jahrzehntelangen Beschäftigung mit dem Werk und Wirken Carl Immermanns fußt. Damit schließt Hasubek eine bereits von Friedrich Sengle angemahnte Forschungslücke. [...] Seine chronologisch angelegte Betrachtung von Leben, Werk und Zeitgeschichte mit abschließenden Ausführungen zur Immermann-Rezeption ist ein opus magnum. Zu wünschen ist der Biographie von Peter Hasubek, dass sie durch ihre Quellenkenntnis und die angelegten Längsschnitte zu übergeordneten Th e-men wie »Th eater«, »Literatur und Geschichte« sowie »Geschichte und Zeitgeschichte« zu weiteren Forschungen über Carl Immermann anregt.»
(Sabine Brenner-Wilczek, Heine Jahrbuch 2018)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.