Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Stromrichtergespeiste Drehstromantriebe als Buch
PORTO-
FREI

Stromrichtergespeiste Drehstromantriebe

Theorie und Betriebsverhalten von Asynchroantrieben. Neuerscheinung. Das Buch richtet sich an Studierende der…
Buch (kartoniert)
Das Bedürfnis, drehzahlvariable Antriebe einzusetzen, nimmt zu. Die Ursachen hierfür liegen in der besseren Beherrschung der technologischen Prozesse, in den Möglichkeiten der Energieeinsparung und der Schaffung "Elektronischer Getriebe". Da es mit d … weiterlesen
Buch

50,10*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Stromrichtergespeiste Drehstromantriebe als Buch

Produktdetails

Titel: Stromrichtergespeiste Drehstromantriebe
Autor/en: Peter-Klaus Budig

ISBN: 3800723719
EAN: 9783800723713
Theorie und Betriebsverhalten von Asynchroantrieben.
Neuerscheinung.
Das Buch richtet sich an Studierende der Elektrotechnik, insbesondere an jene, die sich mit elektrischen Antrieben befassen, aber auch an Studierende des Maschinenbaus, die elektrische Antriebe einsetzen. Weiterhin sollen Projektanten für elektrische Antriebe und deren Partner aus dem Maschinenbau angesprochen werden. Nicht zuletzt sollen auch Führungskräfte über die Besonderheiten Stromrichtergespeister Antriebe mit Asynchronmotoren informiert werden.
Vde Verlag GmbH

20. Februar 2001 - kartoniert - 270 Seiten

Beschreibung

Das Bedürfnis, drehzahlvariable Antriebe einzusetzen, nimmt zu. Die Ursachen hierfür liegen in der besseren Beherrschung der technologischen Prozesse, in den Möglichkeiten der Energieeinsparung und der Schaffung "Elektronischer Getriebe". Da es mit den modernen Mitteln der Mikroelektronik und der Software-Technik gelingt, dem robusten Drehstromasynchronmotor gleiche dynamische Eigenschaften wie einer Gleichstrommaschine zu verleihen, ist der stromrichtergespeiste Asynchronmotor für die Drehzahlstellung von großer Bedeutung. Die Spezifika des Zusammenarbeitens der Asynchronmaschine mit dem Stromrichter werden behandelt unter den Aspekten Stromrichter und ihre Betriebsweise, getakteter und gepulster Betrieb, Verluste, Pendelmomente und "Feldorientierte Regelung".

Portrait

Prof. Dr. sc. Dr. h. c. Peter-Klaus Budig, Jg. 1928, Abitur 1947, ein Jahr Vorpraktikum, Studium der Elektrotechnik an der TH Dresden, Diplom 1952. Zwei Jahre wissenschaftlicher Assistent. Von 1954 bis 1966 im Elektromaschinenbau Sachsenwerk: Entwicklungsingenieur für rotierende Spezialmaschinen und Bahnmotoren, Haupttechnologe, Technischer Direktor. Ab 1966 Inhaber des Lehrstuhls für Starkstromtechnik an der heutigen TU Chemnitz. Lehrveranstaltungen zu den Themen: Grundlagen der Elektrotechnik; Grundlagen, Theorie und Berechnung elektrischer Maschinen; Drehzahlvariable Drehstrommotoren; Matrixanalysis elektrischer Maschinen. Forschungen auf den Gebieten: Linearmotoren, Stromrichtergespeiste Gleichstrom- und Drehstrommotoren, Magnetische Lager, Mehrmotorenantriebe und Elektroautos. Seit 1993 geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Elektrische Automatisierungs- und Antriebstechnik EAAT GmbH Chemnitz.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.