Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Lebensläufer als Buch
PORTO-
FREI

Der Lebensläufer

Ein Jahrbuch. Neunzehnhundertsiebenundachtzig, Neunzehnhundertachtundachtzig. Originaltitel: Évkönyv. 1.…
Buch (gebunden)
Seit wir hier wohnen, wünsche ich mir einen Weg, auf dem mich keiner sieht. Einen Weg, auf dem ich zurückkommen könnte, ohne umkehren zu müssen. Auf Feldwegen störe ich manchmal Rehe auf, die auf ungebahnten Pfaden vor mir davonlaufen, während ich mi … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

22,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Der Lebensläufer als Buch

Produktdetails

Titel: Der Lebensläufer
Autor/en: Peter Nadas

ISBN: 3871340782
EAN: 9783871340789
Ein Jahrbuch. Neunzehnhundertsiebenundachtzig, Neunzehnhundertachtundachtzig.
Originaltitel: Évkönyv.
1. Auflage.
Übersetzt von Hildegard Grosche
Rowohlt Berlin

8. September 1995 - gebunden - 400 Seiten

Beschreibung

Seit wir hier wohnen, wünsche ich mir einen Weg, auf dem mich keiner sieht. Einen Weg, auf dem ich zurückkommen könnte, ohne umkehren zu müssen. Auf Feldwegen störe ich manchmal Rehe auf, die auf ungebahnten Pfaden vor mir davonlaufen, während ich mich auf den Wegen, die andere vor mir ausgetreten haben, nach ungebahnten Pfaden sehne.

Portrait

Péter Nádas, 1942 in Budapest geboren, ist Fotograf und Schriftsteller. Bis 1977 verhinderte die ungarische Zensur das Erscheinen seines ersten Romans "Ende eines Familienromans" (dt. 1979). Sein "Buch der Erinnerung" (dt. 1991) erhielt zahlreiche internationale Literaturpreise. Zuletzt erschienen der große Roman "Parallelgeschichten" und seine Memoiren eines Erzählers: "Aufleuchtende Details".
Unter anderem wurde Nádas mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur (1991), dem Kossuth-Preis (1992), dem Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung (1995) und dem Franz-Kafka-Literaturpreis (2003) ausgezeichnet. 2014 wurde ihm der Würth-Preis für Europäische Literatur verliehen. Péter Nádas lebt in Budapest und Gombosszeg.

Leseprobe

Heute, während des Aufwärmens vor dem Lauf, fiel mir etwas ein. Zwei Sätze zu notieren hätte genügt, um mir diesen verzweigten Gedanken später wieder in Erinnerung rufen zu können. Ich erinnere mich noch, daß es keinen kausalen Zusammenhang zwischen den beiden Gedanken gab. Sie bezogen sich wechselseitig aufeinander, allerdings aus großem Abstand, was meine Aufmerksamkeit besonders erregt hatte. Aber sie bezogen sich auch noch auf etwas Drittes, etwas sehr Gewichtiges und Grundsätzliches. Als sei dieses Dritte der Stamm des Gedankens gewesen, von dem aus er sich ursprünglich verzweigt hatte. Irgendwie haben wir diesen Ursprung vergessen (ja, nicht nur ich habe ihn vergessen, sondern wir alle!), und aus dem Abstand der Gedanken zueinander später geschlossen, daß sie gar nichts miteinander zu tun hätten. Die unwillkürliche Entdeckung dieses Denkfehlers hatte in mir eine leise Freude erweckt. Jetzt aber kann ich mich ohne den einen Gedanken nicht mehr an den anderen und ohne die beiden nicht mehr an den dritten, ihren Ursprung, erinnern, denn ich hatte sie ja in ihrem Zusammenhang erblickt, und einen Augenblick später war mir nur noch der Eindruck geblieben.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.