Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Von der himmlischen und der irdischen Liebe als Buch
PORTO-
FREI

Von der himmlischen und der irdischen Liebe

Originaltitel: Az égi és a földi szerelemröl. Empfohlen Ab 16 Jahre. 1. Auflage.
Buch (gebunden)
Geschieht es dennoch, daß wir das kluge Schweigen brechen und von der Liebe zu reden beginnen, so ist der Ort solcher von Gestöhn, verträumten Pausen, Gestammel, Seufzern und Schluchzern begleiteten Gespräche ehr ein dunkler Straßenwinkel oder ein Ra … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

16,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Von der himmlischen und der irdischen Liebe als Buch

Produktdetails

Titel: Von der himmlischen und der irdischen Liebe
Autor/en: Peter Nadas

ISBN: 3871340685
EAN: 9783871340680
Originaltitel: Az égi és a földi szerelemröl.
Empfohlen Ab 16 Jahre.
1. Auflage.
Übersetzt von Magda Berg, Dirk Wölfer
Rowohlt Berlin

31. März 1994 - gebunden - 208 Seiten

Beschreibung

Geschieht es dennoch, daß wir das kluge Schweigen brechen und von der Liebe zu reden beginnen, so ist der Ort solcher von Gestöhn, verträumten Pausen, Gestammel, Seufzern und Schluchzern begleiteten Gespräche ehr ein dunkler Straßenwinkel oder ein Raum der sich in die zwischen dem ersten und dem letzten Satz einsetzende Dämmerung hüllt .Noch passender als Ort dieser Gespräche ist eine Bank auf einer Waldlichtung, und sehr gut kann ich mir auch einen gepflegten alten Park vorstellen, wo leises Knirschen von feinem Kies die
Schritte begleitet, wo auf die Lichtungen , die im Mondlicht zu schweben scheinen, Gottheiten aus porös gewordenem Stein posieren und zwischen den einzelnen Menschenworten die Nachtvögel ihre Zeichen von Rede ertönen lassen.

Portrait

Péter Nádas, 1942 in Budapest geboren, ist Fotograf und Schriftsteller. Bis 1977 verhinderte die ungarische Zensur das Erscheinen seines ersten Romans "Ende eines Familienromans" (dt. 1979). Sein "Buch der Erinnerung" (dt. 1991) erhielt zahlreiche internationale Literaturpreise. Zuletzt erschienen der große Roman "Parallelgeschichten" und seine Memoiren eines Erzählers: "Aufleuchtende Details".
Unter anderem wurde Nádas mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur (1991), dem Kossuth-Preis (1992), dem Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung (1995) und dem Franz-Kafka-Literaturpreis (2003) ausgezeichnet. 2014 wurde ihm der Würth-Preis für Europäische Literatur verliehen. Péter Nádas lebt in Budapest und Gombosszeg.

Leseprobe

"SEITDEM DER MENSCH existiert, ist er sich selbst zur Betrachtung gegeben. In Wahrheit betrachtet er seit Jahrtausenden nichts anderes als sich selbst."

Es fiele mir schwer zu erklären, warum ich gerade diese sanft intonierten Sätze Teilhard de Chardins zum Gegenstand meines Grübelns gemacht habe. Bei der starken Wirkung, die diese beiden Sätze beim Lesen und dem sich anschließenden Nachdenken auf mich ausübten, ist gewiß die Tatsache von Bedeutung, daß sich der eine Satz wie des anderen Spiegelbild verhält. Auch ich habe mir immer gewünscht, Sätze zu schreiben, die sich zueinander wie Spiegel verhalten. Einmal stellte ich mir zum Beispiel vor, ich nähme eine bestimmte Anzahl von Wörtern und ordnete sie fortlaufend so zu Sätzen, daß sie einander stets anblickten und ihrem wechselnden Ort gemäß je etwas anderes bedeuteten. Natürlich könnte ich mich fragen, warum ich solche, sich wie Spiegel zueinander verhaltende Sätze schreiben möchte. Und wenn ich das frage, spiegelt sich nicht schon in der Frage das stumme Verlangen nach Spiegelung wider?

Das Wort Spiegelung ruft aus der Tiefe der Erinnerung ein stummes Bild hervor, das Bild unberührten, durch nichts getrübten Wassers. Unter den vier Elementen ist einzig das Wasser des Zaubers fähig, von...

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.