Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die orphische Figur als Buch
PORTO-
FREI

Die orphische Figur

von Peter Por
Zur Poetik von Rilkes 'Neuen Gedichten'. 'Reihe Siegen / Beiträge zur Literatur-, Sprach- und…
Buch (kartoniert)
»Sie, verkörperte Dichtung«, so hat Marina Cvetajeva in einem Brief Rilke angesprochen. Rudolf Kassner hat es anders gesehen und den Satz geprägt: »Rilke aber wollte mit der Dichtung eines: die Dichtung überwinden, darüber hinauskommen.« In dem Buch … weiterlesen
Buch

50,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Die orphische Figur als Buch

Produktdetails

Titel: Die orphische Figur
Autor/en: Peter Por

ISBN: 3825305058
EAN: 9783825305055
Zur Poetik von Rilkes 'Neuen Gedichten'.
'Reihe Siegen / Beiträge zur Literatur-, Sprach- und Medienwissenschaft'.
Universitätsverlag Winter

Januar 1997 - kartoniert - 358 Seiten

Beschreibung

»Sie, verkörperte Dichtung«, so hat Marina Cvetajeva in einem Brief Rilke angesprochen. Rudolf Kassner hat es anders gesehen und den Satz geprägt: »Rilke aber wollte mit der Dichtung eines: die Dichtung überwinden, darüber hinauskommen.« In dem Buch wird dargelegt, daß Rilkes Lebenswerk von seinen Anfängen an und insbesondere im Band »Neue Gedichte« aus der steten Gegenüberstellung dieser doppelt-komplementären Zielsetzungen: der der Vervollkommnung und der Überwindung der Kunst, entstanden ist. In den Kategorien der Stilgeschichte gefaßt: lm ganzen Wissen um die Anregungen, die zu der Avantgarde geführt haben, hat Rilke konsequent danach gestrebt, eine im klassischen Sinne große Lyrik hervorzubringen. Von dieser Grundthese aus wird der Doppelband »Neue Gedichte« erörtert. Es werden selbstverständlich die unterschiedlichen (biographischen, künstlerischen) Inspirationen einbezogen, die wichtigsten Charakteristika beschrieben, wie auch die wichtigsten Motive und Typen gedeutet, usw. Das Anliegen des Buches beschränkt sich aber nicht auf diese Beschreibung; das Material wird nach den poetischen Prinzipien des Bandes angeordnet und interpretiert, es gilt zu bestimmen, wie, in welchem Sinne und mit welchem Telos Rilke die einmalige vollkommene Gedichtgestalt hervorgebracht, variiert und bis zu ihren äußersten Möglichkeiten geführt hat, und so letzten Endes, worin die lyrikgeschichtliche und kunstphilosophische Bedeutung des Bandes besteht. In diesem Anliegen fügt sich das Buch in die Tradition ein, die die Schriften von Gadamer, Erich Heller, Ulrich Fülleborn, August Stahl, Judith Ryan und Anthony Stephens in der Rilke-Forschung begründet haben.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Herzstücke
Buch (gebunden)
von Walburga Hülk
Pop in den 20er Jahren
Buch (gebunden)
von Maren Lickhardt
Die Literatur des Mittelalters im Fantasyroman
Buch (gebunden)
Mauern, Grenzen, Zonen
Buch (gebunden)
Begehbare Literatur
Buch (gebunden)
von Raphaela Knipp
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.