Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Peter Rosegger - Gustav Heckenast als Buch
PORTO-
FREI

Peter Rosegger - Gustav Heckenast

Briefwechsel 1869-1878. Herausgegeben von: Karl Wagner und Werner Michler. 'Literaturgeschichte in Studien und…
Buch (gebunden)
Der Briefwechsel zwischen Peter Rosegger (1843-1918) und Gustav Heckenast (1811-1878) umfasst die Jahre von der ersten Buchveröffentlichung des steirischen Dichters in Graz bis zum Tod seines ungarischen Verlegers in Pressburg/Bratislava. Die nicht n … weiterlesen
Buch

75,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Peter Rosegger - Gustav Heckenast als Buch

Produktdetails

Titel: Peter Rosegger - Gustav Heckenast

ISBN: 3205994825
EAN: 9783205994824
Briefwechsel 1869-1878. Herausgegeben von: Karl Wagner und Werner Michler.
'Literaturgeschichte in Studien und Quellen'.
16 S. Schwarz-Weiß- Abbildungen.
Herausgegeben von Werner Michler, Karl Wagner
Boehlau Verlag

November 2003 - gebunden - 739 Seiten

Beschreibung

Der Briefwechsel zwischen Peter Rosegger (1843-1918) und Gustav Heckenast (1811-1878) umfasst die Jahre von der ersten Buchveröffentlichung des steirischen Dichters in Graz bis zum Tod seines ungarischen Verlegers in Pressburg/Bratislava. Die nicht nur dem Umfang nach bedeutende Korrespondenz ist ein wichtiges Dokument zum literarischen Leben Österreichs in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und zeigt die Durchsetzungskämpfe und -strategien des späteren Erfolgsschriftstellers in der literarischen Öffentlichkeit. Einzigartig ist dieser Briefwechsel auch deswegen, weil in ihm Gustav Heckenast zu Wort kommt, der sich als Verleger Adalbert Stifters - zugleich Vorbild Roseggers - bleibende Verdienste um die österreichische Literatur erworben hat. Da seine Briefe an Stifter als verschollen gelten müssen, ist seine Korrespondenz mit Rosegger auch als persönliches Zeugnis dieses ungemein belesenen und gebildeten, in die Zeitkämpfe verstrickten Mannes von größtem Interesse.

Portrait

Prof. Dr. Karl Wagner, geb. 1950, Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Zürich.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
"Die Donau ist die Form"
Buch (gebunden)
von Edit Király
Albert Drach und das 20. Jahrhundert
Buch (kartoniert)
von Elmar Lenhart
Ernst Lothar
Buch (gebunden)
von Dagmar Heißler
Klassizismus in Aktion
Buch (gebunden)
von Sabine Schneider…
Verschüttete Literatur
Buch (kartoniert)
von Mirjana Stancic
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.