Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Handbuch zur Europäischen Regionalismusforschung als Buch
PORTO-
FREI

Handbuch zur Europäischen Regionalismusforschung

Theoretisch-methodische Grundlagen, empirische Erscheinungsformen und strategische Optionen des Transnationalen…
Buch (kartoniert)
Das Buch liefert eine Bestandsaufnahme der bisherigen Regionalisierungsforschung. Über die Rekonstruktion ihrer Basiskonzepte werden theoretische und methodische Grundlagen einer Europäischen Regionalforschung formuliert und die empirischen… weiterlesen
Buch

49,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Handbuch zur Europäischen Regionalismusforschung als Buch

Produktdetails

Titel: Handbuch zur Europäischen Regionalismusforschung
Autor/en: Peter Schmitt-Egner

ISBN: 381003911X
EAN: 9783810039118
Theoretisch-methodische Grundlagen, empirische Erscheinungsformen und strategische Optionen des Transnationalen Regionalismus im 21. Jahrhundert.
'Regionalisierung in Europa'.
2005. Auflage.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. Mai 2005 - kartoniert - 332 Seiten

Beschreibung

Das Buch liefert eine Bestandsaufnahme der bisherigen Regionalisierungsforschung. Über die Rekonstruktion ihrer Basiskonzepte werden theoretische und methodische Grundlagen einer Europäischen Regionalforschung formuliert und die empirischen Erscheinungsformen des Regionalismus im 21. Jahrhundert dargestellt.

Inhaltsverzeichnis

Theoretisch-methodische Grundlagen einer Europäischen Regionalforschung - Die erste Säule: Die 'Region' als theoretisches Konstrukt und methodisches Konzept - Die zweite Säule: Konzept und Funktion der 'Grenze' als Schnittstelle transnationaler und supranationaler Interaktion - Die dritte Säule: Das Konzept der 'Identität' als Bezugssystem von regionaler und europäischer Integration - 'Transnationaler Regionalismus' als Objekt europäischer Regionalforschung und Subjekt komplementärer Integrationspraxis - 'Europäischer' und 'Transnationaler Regionalismus ' - Programm und Akteure des Transnationalen Regionalismus - Kooperationsebenen und Netzwerke des Transnationalen Regionalismus als Instrument einer 'Europäischen Integration von unten' - u.v.m.

Portrait

PD Dr. Peter Schmitt-Egner lehrt und forscht an den Universitäten Frankfurt/Main, TU Berlin, Saarbrücken und Siegen und ist Berater beim Ausschuss der Regionen der EU.

Pressestimmen

"[...] enthält eine fundierte Darstellung der theoretischen und methodischen Grundlagen der Forschungsrichtung. Besonders hervorhebenswert sind Schmitt-Egners Analysen zu Kooperationsebenen und Netzwerken des 'Transnationalen Regionalismus', die er einem Trend europäischer Integration 'von unten' einordnet." WeltTrends, 54/2007
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.