Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Segmentberichterstattung im externen Jahresabschluß als Buch
PORTO-
FREI

Segmentberichterstattung im externen Jahresabschluß

Internationale Normierungspraxis und Informationsbedürfnisse der Adressaten. 'ebs Forschung, Schriftenreihe der…
Buch (kartoniert)
Deutschen Jahresabschlüssen diversifizierter Unternehmen wird von Adressatenseite häufig eine für ihre Zwecke unzureichende Segmentberichterstattung vorgeworfen. Darauf reagierend fordert auch das "Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmens … weiterlesen
Buch

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Segmentberichterstattung im externen Jahresabschluß als Buch

Produktdetails

Titel: Segmentberichterstattung im externen Jahresabschluß
Autor/en: Philip Pejic

ISBN: 3824404028
EAN: 9783824404025
Internationale Normierungspraxis und Informationsbedürfnisse der Adressaten.
'ebs Forschung, Schriftenreihe der European Business School Schloss Reichartshausen'.
1998. Auflage.
10 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

6. August 1998 - kartoniert - xxv

Beschreibung

Deutschen Jahresabschlüssen diversifizierter Unternehmen wird von Adressatenseite häufig eine für ihre Zwecke unzureichende Segmentberichterstattung vorgeworfen. Darauf reagierend fordert auch das "Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich" (KonTraG), daß börsennotierte Mutterunternehmen ihren Konzernanhang um eine Segmentberichterstattung zu erweitern haben. Philip Pejic untersucht, wie eine adressatengerechte Segmentberichterstattung gestaltet sein sollte und welchen Nutzen sie den externen Analysten bietet. Der Autor stellt Vor- und Nachteile von Ausgestaltungsmöglichkeiten dar, die in der internationalen Literatur und in der Normierungspraxis auftreten. In einer empirischen Untersuchung analysiert er die Rechnungslegungsvorschriften zahlreicher Länder im Hinblick auf ihre Segmentpublizitätserfordernisse. Neben der deskriptiven Abhandlung werden aus den Einzelergebnissen der Erhebung dann Internationale Grundsätze der Segmentberichterstattung (IGS) abgeleitet.

Inhaltsverzeichnis

Notwendigkeit von Segmentinformationen für externe Analysen diversifizierter Unternehmen - Ausgestaltungsmöglichkeiten einer Segmentnorm - Empirische Untersuchung zur internationalen Normierungspraxis der Segmentberichterstattung - Nutzen von Segmentinformationen im Rahmen der externen Analyse von Jahresabschlüssen

Portrait

Dr. Philip Pejic ist Mitarbeiter einer international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er promovierte 1998 bei Professor Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner an der European Business School Schloß Reichartshausen, Oestrich-Winkel.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.