Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Zugang zu den Elektrizitätsnetzen in Europa und der Schweiz als Buch
PORTO-
FREI

Der Zugang zu den Elektrizitätsnetzen in Europa und der Schweiz

'Neue Literatur zum Recht /Nouvelle Littérature juridique /Nuova letteratura nel campo del diritto'. 1. , Aufl. …
Buch (kartoniert)
W end die EU ihren Mitgliedstaaten die vollst ige fnung der nationalen Stromm te bis zum 1. Juli 2007 vorschreibt, so dass ein grosser europ cher Strommarkt entsteht, ist die Situation in der Schweiz weitgehend ungeregelt. Zwar hat das Bundesgericht … weiterlesen
Buch

64,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Der Zugang zu den Elektrizitätsnetzen in Europa und der Schweiz als Buch

Produktdetails

Titel: Der Zugang zu den Elektrizitätsnetzen in Europa und der Schweiz
Autor/en: Philipp Straub

ISBN: 371902461X
EAN: 9783719024611
'Neue Literatur zum Recht /Nouvelle Littérature juridique /Nuova letteratura nel campo del diritto'.
1. , Aufl.
Helbing & Lichtenhahn

17. Juni 2005 - kartoniert - 190 Seiten

Beschreibung

W end die EU ihren Mitgliedstaaten die vollst ige fnung der nationalen Stromm te bis zum 1. Juli 2007 vorschreibt, so dass ein grosser europ cher Strommarkt entsteht, ist die Situation in der Schweiz weitgehend ungeregelt. Zwar hat das Bundesgericht seit dem Nein des Stimmvolkes im Jahr 2002 zum Elektrizit marktgesetz und der darin vorgesehenen fnung entschieden, dass die Verweigerung des Netzzugangs Dritter unter Umst en gegen kartellrechtliche Bestimmungen verst sst. Damit ist gest tzt auf bestehendes Wettbewerbsrecht eine punktuelle Markt ffnung m glich. Ein genereller Anspruch Dritter auf den Zugang zu den Elektrizit netzen fehlt zur Zeit jedoch. Die vorliegende Arbeit befasst sich eingehend mit den vielf igen Auswirkungen dieser Situation und den Folgen einer sektorspezifischen Markt ffnung, wie sie der sich in der parlamentarischen Diskussion befindende Entwurf des Stromversorgungsgesetzes ab dem 1. Januar 2007 vorsieht. Der Autor setzt sich mit den Grundstrukturen der schweizerischen Elektrizit wirtschaft und den Grundlagen einer Markt ffnung auseinander. Er stellt die verschiedenen Markt ffnungs- und Preisberechnungsmodelle dar und behandelt die Frage, unter welchen Voraussetzungen die Netzbetreiber Dritten den Netzzugang verweigern k nnen. Stets mitber cksichtigt ist dabei die Umsetzung der Markt ffnung auf EU-Ebene und in Deutschland.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.