Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Pieter Valkenier und das Schicksal der Waldenser um 1700 als Buch
PORTO-
FREI

Pieter Valkenier und das Schicksal der Waldenser um 1700

'Waldenserstudien'. 2. Auflage. 31 schwarz-weiße Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Pieter Valkenier (1641 - 1712) war seit 1676 niederländischer Gesandter in Deutschland, seit 1690 in der Schweiz. Von 1698 bis 1701 kümmerte er sich mit großem Erfolg um die Ansiedlung der Waldenser in Deutschland. Es fehlen neuere Studien zu Valkeni … weiterlesen
Buch

28,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pieter Valkenier und das Schicksal der Waldenser um 1700 als Buch

Produktdetails

Titel: Pieter Valkenier und das Schicksal der Waldenser um 1700

ISBN: 3897352737
EAN: 9783897352735
'Waldenserstudien'.
2. Auflage.
31 schwarz-weiße Abbildungen.
Herausgegeben von Albert de Lange, Gerhard Schwinge
Regionalkultur Verlag

Juli 2009 - kartoniert - 288 Seiten

Beschreibung

Pieter Valkenier (1641 - 1712) war seit 1676 niederländischer Gesandter in Deutschland, seit 1690 in der Schweiz. Von 1698 bis 1701 kümmerte er sich mit großem Erfolg um die Ansiedlung der Waldenser in Deutschland. Es fehlen neuere Studien zu Valkenier. Im vorliegenden Band wird Leben und Werk dieses Gesandten ausführlich vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf seinem Engagement für die Waldenser. Außerdem werden einige Zeitgenossen von Valkenier vorgestellt, die für die Waldenser um 1700 von großer Bedeutung waren, wie vor allem Herzog Viktor Amadeus II. von Savoyen, Pfarrer Anton Klinger in Zürich, Vogt Georg Martin Greber in Württemberg und der Waldenserpfarrer Henri Arnaud.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.