Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Politik und Markt als Buch
PORTO-
FREI

Politik und Markt

'Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte'. 2004. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Die seit Beginn der Industrialisierung fortschreitende Ausdehnung von Märkten setzt sich mit dem Einzug des Marktparadigmas in Bereiche fort, die, wie Politik und öffentliche Verwaltung, gerade als Gegenstück zum Markt gelten. Zugleich verändern sic … weiterlesen
Buch

49,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Politik und Markt als Buch

Produktdetails

Titel: Politik und Markt

ISBN: 3531141406
EAN: 9783531141404
'Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte'.
2004. Auflage.
Book.
Herausgegeben von Roland Czada, Reinhard Zintl
VS Verlag für Sozialwissenschaften

29. April 2004 - kartoniert - 408 Seiten

Beschreibung

Die seit Beginn der Industrialisierung fortschreitende Ausdehnung von Märkten setzt sich mit dem Einzug des Marktparadigmas in Bereiche fort, die, wie Politik und öffentliche Verwaltung, gerade als Gegenstück zum Markt gelten. Zugleich verändern sich die institutionellen Schnittstellen zwischen Politik und Markt. Die Beiträge des Bandes machen dies in profunder Weise deutlich. Nach einer Einleitung beschäftigen sich drei Kapitel mit theoretischen Problemen der institutionellen Einbettung von Märkten. Im Hauptteil werden Probleme der Marktschaffung und -regulierung sowie der Ausbreitung des Marktes in vormals marktferne Bereiche am Beispiel einzelner Politikfelder behandelt. Zwei abschließende Beiträge fragen nach den im internationalen Vergleich feststellbaren Grenzverschiebungen zwischen Staat und Markt. Insgesamt zeigt sich, dass die Politik die Expansion des Marktes unterstützt, sich dabei aber keineswegs zurückzieht: Nach wie vor sind es politische Vereinbarungen, aus denen die Regeln des Marktes hervorgehen, und es ist politischer Zwang, der sie gegen allfälligen Opportunismus durchsetzt.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeber.
- I. Einleitung.- Grenzprobleme zwischen Politik und Markt.
- II. Theorie.- Markt und Politik: Implizite und explizite Kollektiventscheidung.- Konsumentensouveränität und Bürgersouveränität: Steuerungsideale für Markt undPolitik.- Rationierung ohne Politisierung. Plädoyer für einen Rechte-basierten Ansatz bei der Rationierung medizinischer Güter.
- III. Politikfelder.- A. Marktschaffung und Marktregulierung.- Das Projekt der Europäischen Marktschaffung. Die gegenseitige Anerkennung und der Binnenmarkt für Dienstleistungen.- Politik und Finanzmarkt im Wandel. Einbettung, Entbettung und was kommt danach?.- Institutionen, Diskurse und policy change. Bankenregulierung in Großbritannien und der Bundesrepublik.- Der Staat der Konsumenten. Plädoyer für eine politische Theorie des Verbraucherschutzes.- Der Global Compact als Beitrag zu Global Governance: Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven.- B. Vermarktlichung und Ökonomisierung.- Ökonomisierung der Verwaltung. Konzepte, Praxis, Auswirkungen und Probleme einer effizienzorientierten Verwaltungsmodernisierung.- Marktorientierte Umweltpolitik - ökonomischer Anspruch und politische Wirklichkeit.- Vom Wohlfahrtsstaat zum "manageriellen Staat"? Zum Wandel des Verhältnisses von Markt und Staat in der deutschen Sozialpolitik.- Der Organisierte Kapitalismus in Deutschland und sein Niedergang. Unternehmenskontrolle und Arbeitsbeziehungen im Wandel.
- IV. Markt und Politik im OECD-Ländervergleich.- Sieg des Marktparadigmas in der Steuerpolitik? Konzepte und Determinanten der Steuererhebung im internationalen Vergleich.- Staat und Markt im internationalen Vergleich - Empirische Mosaiksteine einer facettenreichen Arbeitsverschränkung.- Zusammenfassungen.- Abstracts.- Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.

Portrait

Roland Czada ist Politikwissenschaftler an der Universität Osnabrück.

Reinhard Zintl ist Politikwissenschaftler an der Universität Bamberg.



Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.