Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Politische Kultur in Deutschland - Herausforderungen und Perspektiven als Buch
PORTO-
FREI

Politische Kultur in Deutschland - Herausforderungen und Perspektiven

Symposium zu Ehren von Erhard Eppler.
Buch (kartoniert)
Im Dezember 2001 wurde Erhard Eppler 75 Jahre alt. Sein Geburtstag war der Anlass für ein Symposion zur Politischen Kultur, an dem Dr. Richard von Weizsäcker, Dr. Hans-Jochen Vogel, Dr. Hildegard Hamm-Brücher, Prof. Dr. Hans Maier, Pro... weiterlesen
Buch

16,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Politische Kultur in Deutschland - Herausforderungen und Perspektiven als Buch
Produktdetails
Titel: Politische Kultur in Deutschland - Herausforderungen und Perspektiven

ISBN: 3832900152
EAN: 9783832900151
Symposium zu Ehren von Erhard Eppler.
Herausgegeben von Wolfgang Rapp, Gerd Meyer
Nomos Verlagsges.MBH + Co

11. Juni 2003 - kartoniert - 69 Seiten

Beschreibung

Im Dezember 2001 wurde Erhard Eppler 75 Jahre alt. Sein Geburtstag war der Anlass für ein Symposion zur Politischen Kultur, an dem Dr. Richard von Weizsäcker, Dr. Hans-Jochen Vogel, Dr. Hildegard Hamm-Brücher, Prof. Dr. Hans Maier, Prof. Dr. Gerd Meyer und Prof. Dr. Jürgen Moltmann teilnahmen. Das Thema Politische Kultur in Deutschland wurde für das Symposion gewählt, weil Erhard Eppler ein Politiker ist, der durch sein öffentliches Wirken viel zur Entwicklung einer demokratischen Kultur in Deutschland beigetragen hat. Durch seine Glaubwürdigkeit und seine herausragende Fähigkeit zum grundsätzlichen, der Zukunft zugewandten Denken hat er nicht nur die Programme seiner Partei, sondern auch Themen und Richtung der öffentlichen Diskussion nachhaltig beeinflusst. Man kann wohl ohne Übertreibung sagen: Erhard Eppler war und ist eine »Institution« in der politisch-ethischen Kultur unseres Landes. Hinzugefügt wurden der Dokumentation noch die Tischrede von Bundespräsident Johannes Rau anlässlich eines festlichen Abends für Erhard Eppler und die Rede des SPD-Vorsitzenden Bundeskanzler Gerhard Schröder anlässlich der Verleihung des Gustav-Heinemann-Bürgerpreises. Zu den Herausgebern: Dr. Wolfgang Rapp leitet die Volkshochschule Göppingen und ist Lehrbeauftragter an der Universität in Tübingen. Professor Dr. Gerd Meyer ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Tübingen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.