Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Politische Wissenschaft und politische Praxis als Buch
PORTO-
FREI

Politische Wissenschaft und politische Praxis

Tagung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft in Bonn, Herbst 1977. 'Politische…
Buch (kartoniert)
Der Bonner Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft vom 4. bis 7. Oktober 1977 hatte ein doppeltes Ziel: er sollte zum einen dazu beitragen, das Ver­ hältnis der Disziplin zur politischen Praxis in einem umfassenden Sinne klären … weiterlesen
Buch

49,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Politische Wissenschaft und politische Praxis als Buch

Produktdetails

Titel: Politische Wissenschaft und politische Praxis

ISBN: 3531114581
EAN: 9783531114583
Tagung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft in Bonn, Herbst 1977.
'Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte'.
Auflage 1978.
Book.
Herausgegeben von Udo Bermbach
VS Verlag für Sozialwissenschaften

1. Januar 1978 - kartoniert - 508 Seiten

Beschreibung

Der Bonner Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft vom 4. bis 7. Oktober 1977 hatte ein doppeltes Ziel: er sollte zum einen dazu beitragen, das Ver­ hältnis der Disziplin zur politischen Praxis in einem umfassenden Sinne klären zu hel­ fen, er sollte zum anderen in der Bundeshauptstadt den direkten Kontakt zu dieser politischen Praxis suchen und herstellen. Ob beides angesichts bestehender, durchaus auch bekannter Schwierigkeiten gelungen ist, mag hier dahingestellt sein. Für die Zu­ sammenstellung dieses nunmehr fünften Sonderheftes der PVS aus Anlaß eines wissen­ schaftlichen Kongresses aber blieben diese Absichten zugleich Kriterium der Auswahl für die aufzunehmenden Beiträge. Diese Auswahl der Beiträge gestaltete sich noch schwieriger als schon bei den vor­ ausgegangenen Sonderheften. Die außerordentlich starke Beteiligung am Kongreß zog eine nahezu nicht mehr bewältigbare Flut von Referaten und Arbeitspapieren - durch­ aus unterschiedlicher Qualität - nach sich. Eine Gesamtdokumentation des Kongresses schied so schon aus Gründen des Umfangs von vornherein aus. Das von Verstand und Beirat der DVPW eingesetzte Redaktionskollegium (dem die Herren Böhret, Haungs, Junne und der Herausgeber angehörten) entschied sich deshalb, aus allen Arbeitsgrup­ pen maximal zwei Beiträge auszuwählen, die den primären Absichten des Kongresses am ehesten entsprachen. Dabei wurden die Vorschläge der Arbeitsgruppen, wo immer dies irgend möglich war, berücksichtigt. Lediglich die Arbeitsgruppe ,Entwicklungs­ politik', deren Kongreßdiskussionen nicht auf fertige Referate zurückgegriffen hatten, verzichtete auf Repräsentation im vorliegenden Bande.

Inhaltsverzeichnis

Rede zur Eröffnung des wissenschaftlichen Kongresses der Deutschen Vereinigung für Polititische Wissenschaft.- Politische Wissenschaft und politische Praxis.- Das Verhältnis von Wissenschaft und Politik aus der Sicht des Politikers.
- I. Arbeitsgruppe: Politische Praxis als normatives Problem.- Selbstbestimmung als Prinzip politischer Praxis.- Strategien der Humanität: Öffentliche Entscheidungsfindung als methodischer Kommunikationsprozess.
- II. Arbeitsgruppe: Organisations- und Verwaltungsreform.- Evaluierung von Organisations- und Verwaltungsreformen.- Die Reform des öffentlichen Dienstes als Dilemma von Wissenschaft und Praxis.
- III. Arbeitsgruppe: Wirtschaftspolitik.- Staatliche Ordnungspolitik und industrielle Beziehungen.- Die sozialen Kosten einer modernisierten Volkswirtschaft: Arbeitslosigkeit und gesellschaftliche Desintegration.
- IV. Arbeitsgruppe: Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Forschungspolitik.- Zum Verhältnis von Aufgabe, Struktur und Interessen in der Forschungspolitik.- Politik und Verwaltung im Bildungsbereich.
- V. Arbeitsgruppe: Gesundheitspolitik, Sozialpolitik.- Prävention als Aufgabe der Gesundheitspolitik - Überlegungen zur Umgestaltung der Arbeitgeberbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung.
- VI. Arbeitsgruppe: Internationale Wirtschaftsbeziehungen.- Die Bundesrepublik Deutschland - Eine 'Economie Dominante' in Westeuropa?.- Weltwirtschaftsinnenpolitik versus nationale Außenwirtschaftspolitik.
- VII. Arbeitsgruppe: Verfassungspolitik.- Gegenwartsprobleme der Verfassungspolitik und der Beitrag der Politikwissenschaft.
- VIII. Arbeitsgruppe: Lokalpolitik.- Thesen zur Distanz zwischen der 'lokalen Politikforschung' und dem kommunalen politisch-administrativen System.- Perspektiven einer praxisnahen lokalen Politikforschung.
- IX. Arbeitsgruppe: Umweltschutz.- Blauer Himmel über den Industriestädten - eine optische Täuschung.- Wirtschaftswachstum und umweltpolitische Problemlösungskapazität.
- X. Arbeitsgruppe: Politischer Unterricht.- Politikwissenschaftliche Forschung, Didaktik und politischer Unterricht.- Politikwissenschaftliche Kriterien in der Politischen Didaktik.
- XI. Arbeitsgruppe: Massenkommunikation.- Neue elektronische Medien: Chancen einer emanzipatorischen Telekommunikation.- Zum Stand der politikwissenschaftlich relevanten Massenkommunikationsforschung in der Bundesrepublik Deutschland.
- XII. Arbeitsgruppe: Außenpolitik, Internationale Politik.- Personelle und institutionelle Anpassung des Auswärtigen Amtes an den Strukturwandel in der Außenpolitik.- Außenpolitische Forschung im Spannungsfeld zwischen Praxisbezug, Praxisrechtfertigung und Praxiskritik.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.