Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Positionierung und Profilierung der Archive neben und mit anderen Kulturinstitutionen als Buch
PORTO-
FREI

Positionierung und Profilierung der Archive neben und mit anderen Kulturinstitutionen

Vorträge im Rahmen des 62. Südwestdeutschen Archivtags am 11. Mai 2002 in Mosbach. 'Sonderveröffentlichungen des…
Buch (gebunden)
Welche Möglichkeiten hat heute ein Archiv, sich als Institution, die das Kulturgut archivische Überlieferung verwahrt und betreut, erfolgreich neben und in Zusammenarbeit mit anderen Kulturinstitutionen zu positionieren und zu profilieren? Wie können … weiterlesen
Buch

10,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Positionierung und Profilierung der Archive neben und mit anderen Kulturinstitutionen als Buch

Produktdetails

Titel: Positionierung und Profilierung der Archive neben und mit anderen Kulturinstitutionen

ISBN: 3170182404
EAN: 9783170182400
Vorträge im Rahmen des 62. Südwestdeutschen Archivtags am 11. Mai 2002 in Mosbach.
'Sonderveröffentlichungen des Landesarchivs Baden-Württemberg'.
Herausgegeben von Robert Kretzschmar
Kohlhammer W.

27. November 2003 - gebunden - 96 Seiten

Beschreibung

Welche Möglichkeiten hat heute ein Archiv, sich als Institution, die das Kulturgut archivische Überlieferung verwahrt und betreut, erfolgreich neben und in Zusammenarbeit mit anderen Kulturinstitutionen zu positionieren und zu profilieren? Wie können Archive es erreichen, dass sie in ihrer wichtigen gesellschaftlichen Funktion, historische Erinnerung zu ermöglichen, als Kulturinstitution wahrgenommen werden? Diese Fragen wurden auf dem 62. Südwestdeutschen Archivtag diskutiert. Die Veränderungen in der Kulturlandschaft als Folge der entstehenden Erlebnis- oder auch Eventgesellschaft, die technologischen Entwicklungen im Informationswesen mit ihren neuen Perspektiven auch für die Archive, nicht zuletzt schließlich die allgemeine Verwaltungsreform, in deren Kontext die Leistungen und Arbeitsweisen der Archive auf den Prüfstand gestellt werden, gaben hinreichend Anlass, über die Rolle der Archive in der Kulturlandschaft nachzudenken und darüber, wie sie sich darin positionieren und profilieren können. Der Herausgeber: Dr. Robert Kretzschmar ist Leiter des Hauptstaatsarchivs Stuttgart, Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands des Verbands deutscher Archivarinnen und Archivare, Vorsitzender des Württembergischen Geschichts- und Altertumsvereins und Vorstandsmitglied der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg; zahlreiche Veröffentlichungen zu archivfachlichen und landesgeschichtlichen Themen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
"Auch das rein Geschichtliche muss für den Staat von Bedeutung sein". 150 Jahre Staatsarchiv Sigmaringen 1865-2015
Buch (kartoniert)
Demokratie wagen? Baden 1818-1919
Buch (kartoniert)
Hohenzollern - Burg, Adelshaus, Land
Buch (kartoniert)
Im Lichte neuer Quellen: Wilhelm II. - der letzte König von Württemberg
Buch (kartoniert)
von Albrecht Ernst
Unterlagen der Nachkriegszeit als Quellen zur Geschichte des Dritten Reiches
Buch (kartoniert)
von Nicole Bickhoff
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.