Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Belästigung, - sexuelle als Buch
PORTO-
FREI

Belästigung, - sexuelle

Geschlechterpolitik im öffentlichen Diskurs der Schweiz 1976-1996. 'Forschung Soziologie'. Auflage 2001.…
Buch (kartoniert)
Die Autorin geht auf Spurensuche rund um das Thema "sexuelle Belästigung". Sie analysiert ab Mitte der 70er Jahre für den Zeitraum von zwei Jahrzehnten wie die Tagespresse einerseits, die Frauenbewegung andererseits in der Schweiz das Phänomen aufgeg … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Belästigung, - sexuelle als Buch

Produktdetails

Titel: Belästigung, - sexuelle
Autor/en: Priska Gisler

ISBN: 3810026018
EAN: 9783810026019
Geschlechterpolitik im öffentlichen Diskurs der Schweiz 1976-1996.
'Forschung Soziologie'.
Auflage 2001.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2001 - kartoniert - 272 Seiten

Beschreibung

Die Autorin geht auf Spurensuche rund um das Thema "sexuelle Belästigung". Sie analysiert ab Mitte der 70er Jahre für den Zeitraum von zwei Jahrzehnten wie die Tagespresse einerseits, die Frauenbewegung andererseits in der Schweiz das Phänomen aufgegriffen und dargestellt haben. Vor dem Hintergrund institutioneller Veränderungen vergleicht das Buch die Argumente beider Seiten. Es beleuchtet, wer sich des Problems annahm, welche Interessen dabei vertreten wurden, von welchen Vorstellungen die Protagonistinnen ausgingen und welchen Umgang sie jeweils vorschlugen. Die Analyse macht sichtbar, dass die Bedeutung, die dem Thema im Laufe der Zeit zugekommen ist, aus den Forderungen der Frauenbewegung abzuleiten ist. Sie zeigt aber auch, dass mit der zunehmenden Aufmerksamkeit eine neue Kategorisierung von Frauen und Männern verbunden war. Der Diskurs positionierte Frauen als gefährdete soziale Gruppe auf dem Arbeitsmarkt. Der Paragraph, der 1996 Aufnahme ins Gleichstellungsgesetz fand, stellte das konsensfähige Resultat einer Geschlechterpolitik dar, der es gelungen ist, Frauen als sexuelle Wesen in einer hierarchischen Interaktion festzuschreiben.

Inhaltsverzeichnis

I Reflexionen.- 1 Drei theoretische Beiträge.- 2 Methodische Vorgehensweise.- II Sexuelle Belästigung im öffentlichen Diskurs zwischen 1976 und 1996.- 3 Von Unholden, schlechten Vätern, Sittenstrolchen und ganz normalen Chefbeamten: Historisches Vorfeld.- 4 Sexuelles Unbehagen im Diskurs der 70er Jahre: Von Drinnen nach Draussen.- 5 Sexuelle Gewalt im Diskurs der 80er Jahre: Aufbrüche, Umbrüche, Einbrüche.- 6 Sexuelle Belästigung im Diskurs der 90er Jahre: Von Draussen nach Drinnen.- 7 Synthese: Benennen - Verhandeln - Festschreiben.- Epilog: Befreiungen.- Anhang 1: Titelanalyse.- Anhang 2: Abkürzungsverzeichnis.- Anhang 3: Quellen.- Anhang 4: Literatur.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.