Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Private Military and Security Companies als Buch
PORTO-
FREI

Private Military and Security Companies

Chances, Problems, Pitfalls and Prospects. Auflage 2007. Sprache: Englisch.
Buch (kartoniert)
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: SONNE12
 
Private Sicherheits- und Militärunternehmen erleben seit den 1990er Jahren einen nachhaltigen Boom und sind eines der derzeit spannendsten Phänomene in den internationalen Beziehungen. DiePalette der von ihnen angebotenen Dienstleistungen ist groß: S … weiterlesen
Buch

90,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Private Military and Security Companies als Buch

Produktdetails

Titel: Private Military and Security Companies

ISBN: 3531149016
EAN: 9783531149011
Chances, Problems, Pitfalls and Prospects.
Auflage 2007.
Sprache: Englisch.
Herausgegeben von Thomas Jäger, Gerhard Kümmel
VS Verlag für Sozialw.

22. Februar 2007 - kartoniert - 502 Seiten

Beschreibung

Private Sicherheits- und Militärunternehmen erleben seit den 1990er Jahren einen nachhaltigen Boom und sind eines der derzeit spannendsten Phänomene in den internationalen Beziehungen. DiePalette der von ihnen angebotenen Dienstleistungen ist groß: Sie bieten Personen-, Objekt- und Transportschutz; sie verhandeln mit Entführern; sie räumen Minen; sie betreiben Nachrichtengewinnung; sie warten und bedienen kompliziertes technisches militärisches Gerät; sie übernehmen große Teile der logistischen Unterstützung für militärische Einsätze; sie entwickeln militärische Taktiken und Strategien; sie trainieren reguläre Streitkräfte und solche, die es werden wollen; sie übernehmen die operative Planung in konkreten Konfliktsituationen; und sie führen Krieg. Zu ihren Kunden zählen Regierungen, Wirtschaftsunternehmen, internationale Organisationen, NGOs, humanitäre Organisationen sowie Privatpersonen und Gruppen von Privatpersonen. Gegenwärtig lässt sich an den Auseinandersetzungen im Irak sowohl die Aktualität wie auch die Brisanz ihres Einsatzes illustrieren, gibt es doch Anzeichen dafür, dass Beschäftigte solcher Unternehmen in die Folterung von Gefangenen verwickelt sind. Die Beiträge des Sammelbandes aus der Feder nationaler wie internationaler Expert/inn/en beschreiben und analysieren verschiedene Typen von privaten Sicherheits- und Militärunternehmens, ihre Dienstleistungen, die Umstände, die ihren Boom befördert haben, diskutieren die Vor- wie auch die Nachteile ihres Einsatzes und beschreiben Instrumente, die die Tätigkeit dieser Unternehmen stärker reglementieren und kontrollieren.

Inhaltsverzeichnis

History and Development.- Overseas Trade in Early Modernity and the Emergence of Embryonic Private Military Companies.- Does History Repeat Itself? A Comparative Analysis of Private Military Entities.- The Privatization of Military Affairs: A Historical Look into the Evolution of the Private Military Industry.- The Private Military Company: An Entity at the Center of Overlapping Spheres of Commercial Activity and Responsibility.- Soldiers of Misfortune: Is the Demise of National Armed Forces a Core Contributing Factor in the Rise of Private Security Companies?.- Private Security Companies: Agents of Democracy or Simply Mercenaries?.- Case Studies.- Searching for Resources, Offering Security ... Private Military Companies in Sierra Leone.- Contracting in the Fog of War ... Private Security Providers in Iraq: A Principal-Agent Analysis.- Privatization of Maritime Security in Southeast Asia.- No Contractors on the Battlefield: The Dutch Military's Reluctance to Outsource.- Privatization in the German Armed Forces.- The Private Security Industry in Kenya: Issues and Challenges.- Private Security Guards as a Socio-Professional Group in Bulgaria.- The Civilianization of the US Military: Army and Navy Case Studies of the Effects of Civilian Integration on Military Personnel.- Problems and Prospects.- Human Rights and Private Military Companies: A Double-Edged Sword too Dangerous to Use?.- Liaisons Dangereuses: The Cooperation between Private Security Companies and Humanitarian Aid Agencies.- Private Security Companies and Civil-Military Cooperation.- Effective Peacekeeping and the Privatization of Security.- Norms versus Rationality: Why Democracies Use Private Military Companies in Civil Wars.- Back to the Future: Private Military Contractors and Political Theory in the Modern Democratic State.- Legal Issues and Patterns of Regulation.- Private Military Companies: The New Mercenaries? - An International Law Analysis.- Private Security and Military Companies under the International Law of Armed Conflict.- The Notion of 'Direct Participation in Hostilities' and Its Implications on the Use of Private Contractors under International Humanitarian Law.- Who is Responsible? The Use of PMCs in Armed Conflict and International Law.- Private Military Companies and Domestic Law in South Africa.- National Regulatory Regimes for PSMCs and their Activities: Benefits and Shortcomings.- Selling Security: Trade-Offs in State Regulation of the Private Security Industry.- Informal Regulation: An Economic Perspective on the Private Security Industry.- Conclusion.- PSMCs: Lessons Learned and Where to Go from here.

Portrait

:Prof. Dr. Thomas Jäger teaches Political Science, especially International Relations and Foreign Policy, at the University of Cologne (Germany).
Dr. Gerhard Kümmel is Senior Researcher at the Bundeswehr Institute of Social Sciences (SOWI) in Strausberg/Berlin (Germany), Vice-President of the Research Committee 01: Armed Forces & Conflict Resolution within the International Sociological Association, Associate Editor of "Armed Forces & Society" and teaches Military Sociology at the University of Potsdam (Germany).


Pressestimmen

"Letztlich, so machen die Herausgeber deutlich, können PSC Segen oder Fluch sein. Dies hängt vom jeweiligen Kontext ab. Jedoch reflektiert die Privatisierung von Sicherheit die Veränderungen in den Beziehungen von Staat und Gesellschaft einerseits und von Staat und Individuum andererseits. Damit wird auch deutlich, so Jäger und Kümmel, dass es sich hier um kein temporäres Phänomen handelt, sondern um einen Gegenstand, der intensiverer Erforschung bedarf. Und mit diesem anspruchsvollen und multiperspektivisch strukturierten Sammelband haben deren Autoren bereits einen wichtigen Schritt getan." WeltTrends - Zeitschrift für internationale Politik, März/April 2009
"Die Herausgeber haben durch die Vereinigung politik- und rechtswissenschaftlicher Perspektiven einen thematisch abgerundeten und analytisch tiefgehenden Band vorgelegt, der sicherlich schon jetzt zu den Standardwerken auf diesem noch recht jungen Forschungsgebiet gezählt werden kann." Neue Politische Literatur, 01/2008
"[...] der Sammelband [ermöglicht] einen gelungenen Einstieg in die Beschäftigung mit PMCs. Dass die Urteile über deren Rolle so unterschiedlich ausfallen, ist eher von Vorteil, weil die Leserinnen und Leser so gezwungen sind, eigene Schlüsse aus der Fülle an Informationen und Interpretationen zu ziehen." www.hsozkult.geschichte.hu-berlin.de, 04.02.2009
"Insgesamt beleuchtet der Sammelband das Pnänomen der Private Military Companies aus verschiedenen Blickwinkeln gut und sticht durch seine umfassende und systematische Darstellung hervor. Auf Grund der teilweise theoretischen, teilweise empirischen Herangehensweise wird ein erweitertes Verständnis der Thematik erreicht." S+F - Sicherheit und Frieden, 02/2008
"Das Buch wartet mit interessanten Hintergrundinformationen für die immer wieder in der Öffentlichkeit stattfindende Diskussion auf, und die verschiedenen Autoren beleuchten dabei die diversen Aspekte und Konsequenzen eines Einsatzes und der Regelung dieser Unternehmen mit erfreu
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.