Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Projektemacher als Buch
PORTO-
FREI

Projektemacher

Zur Produktion von Wissen in der Vorform des Scheiterns. Nachdruck der 2. Auflage 2006.
Buch (kartoniert)
Der Projektemacher ist eine seltsame Figur, die zu Beginn des 18. Jahrhunderts am Anfang der Moderne auftaucht. Meyers Großes Konversations-Lexikon von 1908 charakterisiert ihn als jemanden, "der sich im Entwerfen neuer, meist unausführbarer Pläne ge... weiterlesen
Buch

24,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Projektemacher als Buch
Produktdetails
Titel: Projektemacher

ISBN: 3931659569
EAN: 9783931659561
Zur Produktion von Wissen in der Vorform des Scheiterns.
Nachdruck der 2. Auflage 2006.
Herausgegeben von Markus Krajewski
Kulturverlag Kadmos

Dezember 2008 - kartoniert - 272 Seiten

Beschreibung

Der Projektemacher ist eine seltsame Figur, die zu Beginn des 18. Jahrhunderts am Anfang der Moderne auftaucht. Meyers Großes Konversations-Lexikon von 1908 charakterisiert ihn als jemanden, "der sich im Entwerfen neuer, meist unausführbarer Pläne gefällt." Allein das Scheitern scheint demnach das unvermeidliche Ergebnis zu sein. Doch entgegen seinem denkbar schlechten Ruf vermag der Pläneschmied eine besondere Produktivität zu entfalten, um durch seine vermeintlich nur mißlingenden Ideen den Fortschritt voranzutreiben und zur Bildung neuen Wissens beizutragen. Dabei zeigt er sich als wagemutiger Luftschiffer oder Konstrukteur von Dampfmaschinen ("Windmacher") ebenso wie in Gestalt des verrückten Bibliothekars oder Karrieristen. Gleichwohl zeigt sich, daß die Projektemacherei keineswegs nur historische Episode bleibt. Denn die Tendenz, zahllose Projekte zu entwerfen, hat an Aktualität nichts eingebüßt. "Entweder man werde zum Selbstmörder, Verbrecher oder Projektemacher." (Daniel Defoe über die Wege ins Unglück) mit Beiträgen von Jörg von Bilavsky, Thomas Brandstetter, Daniel Gethmann, Helmut Höge, Maren Lehmann, Jürgen Kaube, Markus Krajewski, Julia Kursell, Armin Schäfer, Florian Schui, Bernhard Siegert und Georg Stanitzek

Portrait

Markus Krajewski arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte und Theorie der Kulturtechniken an der Bauhaus-Universität Weimar. Hauptforschungsgebiete sind derzeit Weltprojekte und Diskurse der Effizienz um 1900. Zuletzt erschienen: ZettelWirtschaft. Die Geburt der Kartei aus dem Geiste der Bibliothek (Kadmos, 2002).¶¶

Pressestimmen

Die Tendenz, zahlreiche Projekte zu entwerfen, hat an Aktualität bis heute nichts eingebüßt. (Trend - Das österreichische Wirtschaftsmagazin)¶ 12 Aufsätze widmen sich hier ebenso akribisch wie humorvoll der "Projektemacherei" und man hätte [den Band] gerne in Mitten des Dot.com-Hypes dem einen oder anderen in die Hand gedrückt.(DE:BUG)¶¶

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Working Girls
Buch (kartoniert)
Terror und Trauma
Buch (gebunden)
von Thomas Elsaesser
Kleingeld
Buch (kartoniert)
von Birger P. Pridda…
L' Inconnue de l' Art
Buch (kartoniert)
von Bernhard J. Dotz…
Viele Gelder
Buch (kartoniert)
vor

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.