50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche** >>

Drei Schritte zu dir

Roman. Das Buch zum Film. Originaltitel: Five Feet Apart. Empfohlen ab 14 Jahre.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Wenn eine schwere Krankheit einer jungen Liebe im Weg steht.
Buch

16,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Drei Schritte zu dir als Buch

Produktdetails

Titel: Drei Schritte zu dir
Autor/en: Rachael Lippincott, Mikki Daughtry, Tobias Iaconis

ISBN: 3423762527
EAN: 9783423762526
Roman. Das Buch zum Film.
Originaltitel: Five Feet Apart.
Empfohlen ab 14 Jahre.
Übersetzt von Nina Frey
dtv Verlagsgesellschaft

24. Mai 2019 - gebunden - 299 Seiten

Beschreibung

Das Buch zum neuen Blockbuster im Sommer 2019

»Ich habe die Bedeutung von menschlicher Berührung nie verstanden...bis ich sie nicht haben konnte.«


Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme.


Will ist ganz anders - er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen.


Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er sie auch nur anpustet, könnte sie infiziert werden. Beide könnten sterben. Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr fühlt sich der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen ihnen wie eine Strafe an. Wäre ein bisschen mehr Nähe wirklich so tödlich - vor allem, wenn sie verhindert, dass ihre Herzen brechen?


Portrait

Rachael Lippincott wurde in Philadelphia geboren und wuchs in Pennsylvania auf. Sie absolvierte einen BA Studiengang in English Writing an der University of Pittsburgh. Zurzeit lebt sie in Pittsburgh, Pennsylvania, wo sie ihre Zeit zwischen dem Schreiben und dem Betrieb eines Foodtrucks aufsplittet.

Pressestimmen

"Eine Liebesgeschichte mit einer wiklich wichtigen Message!"
maximilian4, die-vor-leser.de 14.06.2019
Bewertungen unserer Kunden
Sehr ehrlich und direkt.
von Thebooknista - 01.06.2019
Wissenswertes: Titel: Drei Schritte zu dir | Autor: Rachael Lippincott, Mikki Daughtry, Tobias Iaconis | Genre: Roman | Verlag: dtv | Seiten: 304 | Preis: 16,95 € (Hardcover) / 14,99 € (E-Book)| Erscheinungsdatum: 24.05.2019 | ISBN: 978-3-423-76252-6 Worum geht's?: »Ich habe die Bedeutung von menschlicher Berührung nie verstanden...bis ich sie nicht haben konnte.« Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme. Will ist ganz anders - er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen. Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er sie auch nur anpustet, könnte sie infiziert werden. Beide könnten sterben. Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr fühlt sich der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen ihnen wie eine Strafe an. Wäre ein bisschen mehr Nähe wirklich so tödlich - vor allem, wenn sie verhindert, dass ihre Herzen brechen? (Quelle: dtv.de) Was muss ich noch wissen?: Die Autoren haben ganze Arbeit geleistet. Ich hatte nie das Gefühl eine Geschichte zu lesen, sondern als stummer Zuschauer alles hautnah zu erleben. Selten fühlte ich mich beim Lesen machtlos, doch Drei Schritte zu dir hat genau dieses in mir ausgelöst. Ein wesentlicher Auslöser hierfür ist wohl der Schreibstil, welcher sehr ehrlich und direkt ist. Gefühle werden unverfälscht beschrieben, was mitunter aus der Perspektive des Buches herrührt. Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive erzählt, wobei die Sicht in gleichmäßigen Rhythmus zwischen den beiden Hauptprotagonisten wechselt. Hierdurch erlebt man Gefühle und Schicksale hautnah mit, was dem Empfinde des stummen Zuschauers noch verstärkt. Zudem sind die Charaktere ein Traum! Nicht nur das jeder Einzelne so facettenreich ist, sondern auch weil man sich als Leser sehr schnell verbunden mit ihnen fühlt. Die Hauptthematik von Drei Schritte zu dir ist die Krankheit Mukoviszidose. Die Krankheit wird nicht verschönt und ist auch keine neben Geschichte der Hauptstory, Mukoviszidose zieht sich von Anfang bis Ende durch dieses Buch und bestimmt die ganze Geschichte. Denn eins sollte man nicht aus den Augen verlieren, dies ist keinesfalls eine typische Liebesgeschichte zwischen zwei Teenagern. Sondern der stille Wunsche, eine unsichtbare Mauer zu überwinden. Meines Erachtens wurden die heiklen Themen der Krankheit, dessen Therapien und einer verbotenen Liebe, harmonisch gut vereint. Zugreifen?: Wenn Ihr ein besonderes Buch, der etwas andere verboten Liebe, lesen wollt. Welches zudem mit unglaublich tollen Charakteren aufwartet. Weglegen?: Wenn Ihr für euch sagen könnt, dass Bücher über Krankheiten und Verlust nichts für euch sind. Wenn euch dieses Thema mehr belastet würde, als das es Lesefreude auslöst. Also?: Die Geschichte, zwischen Stella und Will, ist etwas ganz besonders. Gerade die einzigartige Spannung zwischen den beiden Protagonisten, sowie deren verwobenen Schicksale, macht aus diesem Buch eines der herzzerreisesten Geschichten, die ich bis jetzt gelesen habe. Wahrscheinlich würden viele Kritiker dieses Buch als ein reines Klitsche bezeichnen, welches wohl auch irgendwo erfüllen wird. Dennoch ist es so offen und ehrlich, dass ich dem Buch Klischee wohl kaum übelnehmen kann. Ich habe dieses Buch geliebt und kann es jedem wirklich nur ans Herz legen. Drei Schritte zu dir bekommt von mir 5 von 5 Sterne.
Haltet die Taschentücher bereit
von Claudias Bücherhöhle - 25.05.2019
Zum Buch Das Cover ist ein absoluter Traum! Die Farben, die Gestaltung und auf den ersten Seiten wird die Zeichnung zudem auch noch erklärt. Die Story wird im personalen Erzählstil geschildert, abwechselnd aus der Sicht von Stella und Will. Wenn ich es richtig verstanden habe, gab es zu dieser Geschichte erst das Drehbuch, bevor der Roman entstanden ist. Fand ich interessant und auch ungewöhnlich. Den Trailer zum Film solltet ihr euch unbedingt ansehen! Beide Jugendliche leiden an Mukoviszidose, einer unheilbaren Lungenkrankheit. Will hat sich außerdem noch mit Burkholderia cepacia infiziert, was eine Chance auf eine neue Lunge unmöglich macht. Und auch die Infektionsgefahr für andere Erkrankte ist wesentlich schlimmer als sowieso schon. Stella ist die Organisierte. Ein Mädchen, das ihre Medikamente nach Plan nimmt und dies sehr ernst nimmt. Sie will leben - für sich und gerade auch für ihre Eltern. Zeitweise fand ich sie schon übereifrig, aber ohne eine korrekte Medikamenteneinnahme ist die Chance auf Besserung ja eher ausgeschlossen. Will ist ziemlich genervt von seiner Mutter, die ihn in jede Studie und neue Therapie reinzwängt. Er ist froh, wenn er endlich achtzehn Jahre alt ist und selbst bestimmen kann. Wills Mutter ist einfach überbesorgt und hat Angst, ihren Sohn zu verlieren, was ich absolut nachvollziehen kann. Will kann ich aber auch verstehen - es ist einfach für beide Seiten eine schreckliche Situation mit viel zu wenig Zeit miteinander. Denn leider ist eins klar - Mukoviszidose-Erkrankte haben keine hohe Lebenserwartung. Selbst eine neue Lunge sorgt "nur" für weitere fünf Jahre Eine wirklich schreckliche Vorstellung, so machtlos zu sein. Und dann gibt es noch Poe. Poe ist in den letzten zehn Jahren zu Stellas bestem Freund geworden. Sie sind oft zur selben Zeit im Krankenhaus und haben daher eine ganz besondere Beziehung zueinander. Alle drei Jugendlichen haben zwar dieselbe fiese Krankheit, stammen aber aus verschiedenen Verhältnissen und sind vom Charakter her ganz unterschiedlich. Gefiel mir sehr gut. Es war leicht, mich gegen die Behandlung zu wehren und mich auf die Zeit zu konzentrieren, die mir noch bleibt. Einfach nicht mehr weiterzukämpfen, nur, um noch ein paar Sekunden herauszuschinden. Aber Stella und Poe haben dafür gesorgt, dass ich plötzlich jede zusätzliche Sekunde möchte, die ich kriegen kann. Und das macht mir größere Angst als irgendwas zuvor. Seite 144 Die beiden Drehbuchautoren und die Romanautorin haben mich mit dieser Geschichte zum Weinen gebracht. Wo erst nur ein Taschentuch reichte, mussten zum Ende hin schon mehrere herhalten. Warum, wieso und weshalb kann ich euch an dieser Stelle natürlich nicht im Detail verraten. Aber obwohl die Story relativ ruhig angelegt ist und gar nicht so wahnsinnig viel passiert, hat sie mich mitgerissen. Die Dramatik kommt vielleicht etwas zu kurz, aber mir hat das Buch so gefallen wie es ist. Ich habe mitgelitten und bin mit dem Ende zufrieden. Für mich war dies sehr stimmig. Was ich leider von einigen Satzkonstellationen nicht sagen kann. Einige Sätze wirkten hölzern, irgendwie nicht ganz rund hinsichtlich der Satzstellung. Ob das der Übersetzung geschuldet ist, kann ich nicht sagen. In dieser Geschichte geht es um Angst, Kampf und den Wettlauf mit der Zeit. Ich habe mich noch nie mit Mukoviszidose beschäftigt und wusste nicht, dass sie quasi unheilbar ist. Die Medizin ist heutzutage so weit, aber alle Krankheiten können dann doch noch nicht besiegt werden Eine berührende Geschichte, die sicherlich auch als Film überzeugen kann.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.