Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Werke. Kommentierte Ausgabe. Supplementband. Gedichte in französischer Sprache als Buch
PORTO-
FREI

Werke. Kommentierte Ausgabe. Supplementband. Gedichte in französischer Sprache

Mit Prosaübertragungen. Lesebändchen.
Buch (gebunden)
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: SONNE12
 
Als Supplementband zur >Kommentierten Ausgabe< bietet dieser Band in chrono-logischer Folge alle bislang bekannten französischen Gedichte Rilkes: insgesamt fast 440 Einzeltexte. Begleitet von Prosaübertragungen und erstmals kenntnisreich kommentiert … weiterlesen
Buch

24,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Werke. Kommentierte Ausgabe. Supplementband. Gedichte in französischer Sprache als Buch

Produktdetails

Titel: Werke. Kommentierte Ausgabe. Supplementband. Gedichte in französischer Sprache
Autor/en: Rainer Maria Rilke

ISBN: 3458171460
EAN: 9783458171461
Mit Prosaübertragungen.
Lesebändchen.
Herausgegeben von Manfred Engel, Dorothea Lauterbach
Übersetzt von Rätus Luck
Insel Verlag GmbH

21. April 2003 - gebunden - 768 Seiten

Beschreibung

Als Supplementband zur >Kommentierten Ausgabe< bietet dieser Band in chrono-logischer Folge alle bislang bekannten französischen Gedichte Rilkes: insgesamt fast 440 Einzeltexte. Begleitet von Prosaübertragungen und erstmals kenntnisreich kommentiert wird so die (Neu-)Entdeckung einer relativ unbekannten Seite von Rilkes Werk möglich.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Gedichtsammlungen Vergers - Obstgärten Les Quatrains Valaisans - Die Walliser Vierzeiler Les Roses - Die Rosen Les Fenêtres - Die Fenster Einzelgedichte Die Gedichte April 1897 bis Mai 1923 Die Gedichte September 1923 bis September 1926 Kommentar

Portrait

Rainer Maria Rilke wurde am 4. Dezember 1875 in Prag geboren. Nach dem Abbruch der Militärschule studierte er Literatur, Kunstgeschichte und Philosophie in Prag, München und Berlin und schrieb Gedichte. Nach einer Liaison mit der verheirateten Lou Andreas-Salomé und heiratete er 1901 Clara Westhoff, die Scheidung folgte schon im folgenden Jahr. Aus Geldnot nahm Rilke Auftragsarbeiten an und reiste 1902 nach Paris, wo das Gedicht Der Panther entstand. Rilke unternahm Reisen nach Nordafrika, Ägypten und Spanien. Rilkes Tagebuchroman Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge wurde 1910 veröffentlicht. 1919 siedelte er in die Schweiz über. In den 1920er Jahren erkrankte er an Leukämie und verstarb schließlich am 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux in der Schweiz.
Rainer Maria Rilke ist einer der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache. Seit dem Jahr 1900 ist er Autor des Insel Verlages, sein Werk wird hier geschlossen betreut.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.