Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts 3 als Buch
PORTO-
FREI

Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts 3

Lebensphilosophie und Existenzphilosophie.
Buch (kartoniert)
Wie in den bereits erschienenen Bänden der Geschichte der Philosophie stellt auch dieser Band nicht nur die wichtigsten Gedanken der jeweiligen Philosophen vor, sondern geht außerdem ausführlich auf die von ihnen erörterten Probleme ein und berücksic … weiterlesen
Buch

34,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts 3 als Buch

Produktdetails

Titel: Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts 3
Autor/en: Rainer Thurnher, Wolfgang Röd, Heinrich Schmidinger

ISBN: 3406492754
EAN: 9783406492754
Lebensphilosophie und Existenzphilosophie.
Beck C. H.

28. August 2002 - kartoniert - 430 Seiten

Beschreibung

Wie in den bereits erschienenen Bänden der Geschichte der Philosophie stellt auch dieser Band nicht nur die wichtigsten Gedanken der jeweiligen Philosophen vor, sondern geht außerdem ausführlich auf die von ihnen erörterten Probleme ein und berücksichtigt dabei auch die in der Sekundärliteratur vertretenen Auffassungen. Die Autoren Helmut Holzhey ist Ordinarius für Geschichte der Philosophie am Philosophischen Institut der Universität Zürich. Wolfgang Röd war bis zu seiner Emeritierung Ordinarius für Philosophie am Philosophischen Institut der Universität Innsbruck und ist Herausgeber der mehrbändigen Geschichte der Philosophie. Das Gesamtwerk Geschichte der Philosophie In 14 Bänden. Band I: Die Philosophie der Antike 1: Von Thales bis Demokrit. Von Wolfgang Röd. Band II: Die Philosophie der Antike 2: Sophistik und Sokratik, Plato und Aristoteles. Von Andreas Graeser. Band III: Die Philosophie der Antike 3: Stoa, Epikureismus und Skepsis. Von Malte Hossenfelder. Band IV: Die Philosophie der ausgehenden Antike und des frühen Mittelalters. Von Wolfgang L. Gombocz. Band VII: Die Philosophie der Neuzeit 1: Von Francis Bacon bis Spinoza. Von Wolfgang Röd. Band VIII: Die Philosophie der Neuzeit 2: Von Newton bis Rousseau. Von Wolfgang Röd. Band X: Die Philosophie der Neuzeit 4: Positivismus, Sozialismus und Spiritualismus im 19. Jahrhundert. Von Stefano Poggi u. Wolfgang Röd. Band XIII: Die Philosophie des ausgehenden 19. und 20. Jahrhunderts 3: Lebensphilosophie und Existenzphilosophie. Von Rainer Thurnherr, Wolfgang Röd und Heinrich Schmidinger. Band V: Die Philosophie des Hoch- und Spätmittelalters. Band VI: Die Philosophie des Humanismus und der Renaissance. Band IX: Die Philosophie der Neuzeit 3: Kant und der deutsche Idealismus. Band XI: Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts 1: Von Bolzano bis Wittgenstein. Band XIV: Die Philosophie der neuesten Zeit: Hermeneutik, Frankfurter Schule, Strukturalismus, Analytische Philosophie.

Portrait

Rainer Thurnher ist Professor am Institut f r Philosophie der Universit Innsbruck. Er forscht und lehrt haupts lich zu Themen und Fragestellungen der Ph menologie, der Existenzphilosophie und Hermeneutik. Wolfgang R d war bis zu seiner Emeritierung Ordinarius f r Philosophie am Philosophischen Institut der Universit Innsbruck. Nebst vieler Einzelver ffentlichungen ist er Herausgeber der Geschichte der Philosophie. Heinrich Schmidinger ist Ordinarius f r Christliche Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakult der Universit Salzburg. Seit Oktober 2001 ist er Rektor der Universit Salzburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.