Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Medienästhetik als Buch
PORTO-
FREI

Medienästhetik

Zu Geschichte und Theorie audiovisueller Wahrnehmungsformen.
Buch (kartoniert)
Diese »Medienästhetik« bietet eine historisch und theoretisch orientierte Darstellung und Analyse der Wahrnehmungsformen audiovisueller Medien.
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

39,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Medienästhetik als Buch

Produktdetails

Titel: Medienästhetik
Autor/en: Ralf Schnell

ISBN: 3476013316
EAN: 9783476013316
Zu Geschichte und Theorie audiovisueller Wahrnehmungsformen.
Metzler

20. Januar 2000 - kartoniert - 351 Seiten

Beschreibung

Diese »Medienästhetik« bietet eine historisch und theoretisch orientierte Darstellung und Analyse der Wahrnehmungsformen audiovisueller Medien.

Portrait

Ralf Schnell, geb. 1943; von 1988 bis 1997 Ordinarius für Deutsche Literaturgeschichte in Tokio; seit 1998 Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Siegen. U.a. sind erschienen: Medienästhetik, 2000; Geschichte der deutschsprachigen Literatur seit 1945, 2000; Die verkehrte Welt. Literarische Ironie im 19. Jahrhundert, 1989.

Pressestimmen

"Das Buch (bietet) in seiner jetzt vorgelegten Form einen kompetenten Überblick über die Geschichte der audiovisuellen Medien..." (Deutschlandradio/Deutschlandfunk)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.