Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hauptsache Haar als Buch
PORTO-
FREI

Hauptsache Haar

Das Haar im Spiegel von Medizin und Psychologie. 278 farbige Abbildungen.
Buch (gebunden)
Medizinisch gesehen scheint das Haar auf den ersten Blick keine nennenswerte Bedeutung zu haben. Wenn man es mit dem Fell der Säugetiere oder dem Federkleid der Vögel vergleicht, wird diese geringe Bedeutung noch unterstrichen. Anders sieht das aus p … weiterlesen
Buch

16,10*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Hauptsache Haar als Buch

Produktdetails

Titel: Hauptsache Haar
Autor/en: Ralph M. Trüeb, Doris Lier

ISBN: 3907625137
EAN: 9783907625132
Das Haar im Spiegel von Medizin und Psychologie.
278 farbige Abbildungen.
Rüffer&Rub Sachbuchverlag

November 2002 - gebunden - 640 Seiten

Beschreibung

Medizinisch gesehen scheint das Haar auf den ersten Blick keine nennenswerte Bedeutung zu haben. Wenn man es mit dem Fell der Säugetiere oder dem Federkleid der Vögel vergleicht, wird diese geringe Bedeutung noch unterstrichen. Anders sieht das aus psychologischer Sicht aus: Schon immer in der Menschheitsgeschichte löste das Haar starke Emotionen aus und waren die Bemühungen gross, Kopfhaarverlust zu verhindern, rückgängig zu machen oder eine zu starke Körperbehaarung zu entfernen. Während in alten Zeiten die entsprechenden Praktiken Domänen der Magie, später der Kosmetik und Scharlatanerie waren, haben unlängst Fortschritte der medizinischen Wissenschaft und Technologie zur Entwicklung wirksamer Medikamente gegen Haarverlust beziehungsweise potenter Technologien zur Haarentfernung geführt. Die medizinische Haarkunde hat sich zu einem wichtigen, eigenständigen Wissenszweig emanzipiert: der Trichologie.

'Hauptsache Haar' richtet sich an alle Interessierten und Betroffenen, die sachliche Information oder fundierten Rat zu den medizinischen Aspekten des Haars, seiner Erkrankungen und modernen Therapien suchen. Und es wird dem psychologischen Standpunkt zur Bedeutung des Haars gerecht. Daß eine Relation zwischen Medizin und Psychologie besteht, ist unbestritten: Wem die Haare zu Berge stehen und wer Hühnerhaut bekommt, weiß meist sehr genau, dass diese Erscheinungen nicht einfach nur körperlich und auch nicht nur als Oberflächenphänomene zu verstehen sind. Sie drücken vielmehr intensive Gefühle und hintergründige Phantasien aus.

In den psychologischen Kapiteln wird Fragen nachgegangen wie: Welche Menschheitsphantasien beziehen sich auf das Haar? Wann und auf welche Weise werden seelische Themen durch das Haar symbolisiert? Was bedeutet es, wenn die Sorge um das Haar auch obsessiv werden kann? Die psychologischen Ausführungen sind somit nicht einfach Farbtupfer auf der medizinischen Betrachtung, vielmehr wird das Haar als Projektionsträger menschlicher Phantasietätigkeit gesehen und von verschiedenen Seiten her beleuchtet: Ob die Frisur vergangener Kulturen vorgestellt wird oder der grundlegende metaphorische Gehalt des Haares zur Sprache kommt, ob von Haarverlust, von Haarkrankheiten oder vom modernen Hairstyling die Rede ist.

Ein Anspruch dieses Buches sei betont: Unzählige Halbwahrheiten und obskure Heilversprechen verunsichern Menschen mit Haarproblemen und führen zu Hoffnungen, die kein seriöser Haarspezialist erfüllen kann. Hauptsache Haar bietet eine kritische Auseinandersetzung mit pseudowissenschaftlichen Methoden und irrationalen Praktiken.

Portrait

Doris Lier, lic. phil., 1948, studierte Geschichte und hat sich anschließend am C.-G.-Jung-Institut zur diplomierten analytischen Psychologin ausbilden lassen. Seit fünfzehn Jahren arbeitet sie in eigener Praxis, ist Lehr- und Kontrollanalytikerin sowie Dozentin am ISAPZURICH. Doris Lier lebt in Zürich. Prof. Dr. Ralph M. Trüeb, 1959, ist Facharzt für Dermatologie sowie Allergologie und klinische Immunologie und als Leitender Arzt an der Dermatologischen Klinik des Universitätsspitals Zürich tätig. Neben der allgemeinen Dermatologie ist die medizinische Haarkunde (Trichologie) ein Schwerpunkt seines wissenschaftlichen und klinischen Interesses. Er leitet seit 1992 die Haarsprechstunde und ist Gründungspräsident der 1999 ins Leben gerufenen Schweizerischen Arbeitsgruppe für Trichologie. Er hat zahlreiche Publikationen über Haarkrankheiten und Haarpflege verfasst. Ralph M. Trüeb lebt in der Nähe von Zürich.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.