Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Privatheit im öffentlichen Raum als Buch
PORTO-
FREI

Privatheit im öffentlichen Raum

Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. 'Schriftenreihe der Landesanstalt für Rundfunk…
Buch (kartoniert)
Das Buch untersucht die Bedeutung von Privatheit für moderne Gesellschaften, Privatheit im Fernsehen, Formen der Selbstdarstellung im Internet.
Buch

69,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Privatheit im öffentlichen Raum als Buch

Produktdetails

Titel: Privatheit im öffentlichen Raum
Autor/en: Ralph Weiß, Jo Groebel

ISBN: 3810035793
EAN: 9783810035790
Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung.
'Schriftenreihe der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen'.
Auflage 2002.
Book.
Herausgegeben von Jo Groebel, Ralph Weiß
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2002 - kartoniert - 632 Seiten

Beschreibung

Das Buch untersucht die Bedeutung von Privatheit für moderne Gesellschaften, Privatheit im Fernsehen, Formen der Selbstdarstellung im Internet.

Inhaltsverzeichnis

Privatheit im ,öffentlichen Raum' - Klärungsbedarf
Privatheit im Wandel: Ralph Weiß, Vom gewandelten Sinn für das Private - Andrea Koenen/René Michalski, Blick über die Grenzen: Transkulturelle Perspektiven auf eine globale Entwicklung
Joshua Meyrowitz, Post-Privacy America
Privates in Fernsehen und Internet: Joan Kristin Bleicher, Formatiertes Privatleben: Muster der Inszenierung von Privatem in der Programmgeschichte des deutschen Fernsehens
Christian Pundt, Konflikte um die Selbstbeschreibung der Gesellschaft: Der Diskurs über Privatheit im Fernsehen
Bertram Konert/Dirk Hermanns, Der private Mensch in der Netzwelt
Jo Groebel, Zwischenruf: Präsenzelite oder die Demokratisierung der Prominenz
Ralph Weiß, Entgrenzte Schaustellung - öffentlich verfügbares Selbst?
Dirk Hermanns u.a., Werkstattbericht: Interdisziplinärer Diskurs über den Wandel der Privatheit und die Rolle der Medien

Portrait

Dr. Ralph Weiß, Hans-Bredow-Institut, Hamburg; Prof. Dr. Jo Groebel, Europäisches Medieninstitut, Düsseldorf.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.