Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Recht und Tabu als Buch
PORTO-
FREI

Recht und Tabu

2003. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Tabu und Recht repräsentieren diametral gegenläufige, einander widersprechende Lebenswelten: Tabu steht für archaische Denkstrukturen, irrationale und tribale Verhaltensweisen, Recht hingegen für rationale Gestaltung der Welt aus ... weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Recht und Tabu als Buch
Produktdetails
Titel: Recht und Tabu

ISBN: 3531140655
EAN: 9783531140650
2003. Auflage.
Book.
Herausgegeben von Otto Depenheuer
VS Verlag für Sozialwissenschaften

6. Oktober 2003 - kartoniert - 216 Seiten

Beschreibung

Tabu und Recht repräsentieren diametral gegenläufige, einander widersprechende Lebenswelten: Tabu steht für archaische Denkstrukturen, irrationale und tribale Verhaltensweisen, Recht hingegen für rationale Gestaltung der Welt aus dem Geiste aufgeklärter Vernunft. Der Geist der Rationalität, der die Moderne durchwaltet, steht Erscheinungen irrationaler Provenienz verständnislos, sprachlos und feindlich gegenüber: er misstraut dem Spiel, wehrt dem Zufall und verachtet den Humor. Auch das Tabu gilt rationalem Geist als Ausfluss noch zu überwindender Restbestände der Irrationalität in der modernen Gesellschaft, ist jedem Aufklärer ein fortwährendes Skandalon, darf im rationalen Rechtsstaat nicht "im Recht" sein. Doch das Vertrauen in eine rationale Gestaltung der Welt ist tief verunsichert, der naive Vernunftoptimismus der Aufklärung verflogen. Rationalität muß reflexiv werden, die irrationalen Faktoren des Lebens anerkennen, ihre Versuchungen und Gefahren erkennen, die Grenzen der Rationalität bestimmen und daraus rational Konsequenzen ziehen. Die Frage nach dem Verhältnis von Recht und Tabu, die in diesem Band aus verschiedener Perspektive beleuchtet wird, zielt auf Funktion wie Inhalt des Tabus im Recht und zeigt die identitätsstiftende Notwendigkeit und rationalitätskompensatorische Funktion der Tabus auf. Das Tabu markiert die Grenze der Rationalität, hindert den Totalitätsanspruch des Rationalismus und ermöglicht gerade dadurch Rationalität.

Inhaltsverzeichnis

Recht und Tabu - ein Problemaufriß.
- I. Annäherungen an den Begriff.- Der Begriff des Tabus, Funktion, Entstehung und Auflösung individueller und kollektiver Tabus.- Das Geheimnis der Tabus, Kulturell bedingte Orientierungen in Grenzsituationen.
- II. Das Tabu in der Praxis.- Das Tabu in der Werbung, Wie weit darf Werbung gehen?.- Das Tabu in der politischen Kommunikation, Politisches Handeln im Bereich des Unsagbaren.
- III. Rechtstheorie des Tabus.- Verbotene Bäume im Garten der Freiheit, Das Tabu im Verfassungsstaat.- Recht als Tabu?, Was Juristen nicht wissen wollen sollten.- Tabu als Legitimation von Herrschaft, Kulturgeschichtliche Verlaufsformen von Tabuierung und Enttabuierung.- Autorenverzeichnis.

Portrait

Dr. Otto Depenheuer ist Professor für Staatsphilosophie und Rechtspolitik an der Universität zu Köln.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.