Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Reformen - jetzt! als Buch
PORTO-
FREI

Reformen - jetzt!

So geht's mit Deutschland wieder aufwärts. Auflage 2003. Bibliographie. Book.
Buch (gebunden)
Deutschland steht auf vielen Politikfeldern vor erheblichen Reformaufgaben. Die Bandbreite der Modernisierungsaufgaben reicht vom Arbeitsmarkt, wo der Nachhol- und Flexibilisierungsbedarf besonders offenkundig ist, über die sozialen Sicherungssysteme … weiterlesen
Buch

44,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Reformen - jetzt! als Buch

Produktdetails

Titel: Reformen - jetzt!

ISBN: 3409125248
EAN: 9783409125246
So geht's mit Deutschland wieder aufwärts.
Auflage 2003.
Bibliographie.
Book.
Herausgegeben von Klaus F. Zimmermann
Gabler, Betriebswirt.-Vlg

12. Dezember 2003 - gebunden - 213 Seiten

Beschreibung

Deutschland steht auf vielen Politikfeldern vor erheblichen Reformaufgaben. Die Bandbreite der Modernisierungsaufgaben reicht vom Arbeitsmarkt, wo der Nachhol- und Flexibilisierungsbedarf besonders offenkundig ist, über die sozialen Sicherungssysteme und die öffentlichen Finanzen bis hin zu verkrusteten Organisationsstrukturen von Staat und Föderalismus. Nach langer Zeit weitgehender politischer Untätigkeitdrängen die vielfältigen Probleme nun nach einer überzeugenden Lösung, die den Kriterien von Zukunftsfähigkeit und Generationengerechtigkeit entspricht. Renommierte Experten, bekannte Wirtschaftswissenschaftler zeigen, an welchen Stellschrauben die Politik jetzt drehen muss, damit sich die wirtschaftliche und soziale Lage im Lande erholt, die Konjunktur wieder in Gang kommt und die Sicherungsysteme zukunftsfähig gemacht werden können.Dieses Buch, das als erstes die Notwendigkeit einer konkreten Reformagenda für Deutschland aufzeigt, richtet sich an eine breite Leserschaft in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

Inhaltsverzeichnis

- Anforderungen an die Arbeitsmarktreform

- Umbau des Rentensystems

- Zukunft der Gesundheitsvorsorge

- Makroökonomie/Öffentliche Haushalte/Stabilitätspakt

- Modernisierung der Finanz- und Steuerpolitik

- Deregulierung und Subventionsabbau

- Perspektiven der Industriepolitik

- Verfassungsreform und Föderalismus

- Reformbaustelle Ostdeutschland

- Zuwanderung/EU-Osterweiterung

Portrait

Der Herausgeber, Professor Dr. Klaus F. Zimmermann, ist Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin, und Präsident des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA), Bonn. Zu den Autoren zählen u. a.: Kai Konrad (WZB Berlin); Friedrich Schneider (Uni Linz); Thomas Straubhaar (Präsident HWWA Hamburg); Rüdiger Pohl (Präsident IWH Halle); Gert Wagner (Forschungsdirektor DIW Berlin und Mitglied der Rürup-Kommission); Bert Rürup (TU Darmstadt, Leiter der Rürup-Kommission).

Pressestimmen

"Die Beiträge liefern für die Reformdebatte eine Fülle von Argumenten, die sich lohnen nicht nur diskutiert, sondern auch umgesetzt zu werden."Arbeitgeber, 10/2004
"Das Buch gibt einen guten Überblick über die Problemfelder und wird wohlnoch lange aktuell bleiben (...)." Rheinischer Merkur, 19.02.2004
"Die Diagnosen sind ungeschönt, die Therapievorschläge ebenso unbequem wie ehrlich. Sie machen Mut, dass es Deutschland gelingen kann, in die Erfolgsspur zurückzufinden." Nordkurier, 17.04.2004
"In diesem Buch kommen einflussreiche Ökonomen als Vor- und Querdenker zu Wort. Ihre Beiträge beleuchten auf anschauliche Weise zentrale Zukunftsfragen von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft." www.boerse.de, 26.04.2004
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.