Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Regierungssystem und Regierungslehre als Buch
PORTO-
FREI

Regierungssystem und Regierungslehre

Fragestellungen, Analysekonzepte und Forschungsstand eines Kernbereichs der Politikwissenschaft. Auflage 1989.…
Buch (kartoniert)
Die Anstöße zum Vorhaben, ein Buch wie das vorliegende zu realisieren, stammen aus der Arbeit mit Studenten am Institut für Politische Wissenschaft an der Universität Ham­ burg. Studentische Schwierigkeiten eines stärker analysierenden statt eher mor … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Regierungssystem und Regierungslehre als Buch

Produktdetails

Titel: Regierungssystem und Regierungslehre

ISBN: 3810006440
EAN: 9783810006448
Fragestellungen, Analysekonzepte und Forschungsstand eines Kernbereichs der Politikwissenschaft.
Auflage 1989.
Book.
Herausgegeben von Göttrik Wewer, Stephan Bandemer
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 1989 - kartoniert - 352 Seiten

Beschreibung

Die Anstöße zum Vorhaben, ein Buch wie das vorliegende zu realisieren, stammen aus der Arbeit mit Studenten am Institut für Politische Wissenschaft an der Universität Ham­ burg. Studentische Schwierigkeiten eines stärker analysierenden statt eher moralisierenden Zugangs auf "die Politik" als dem allgemeinen Gegenstand unserer Disziplin, die es mit wissenschaftlichen Fragestellungen, Analysekonzepten und Vorgehensweisen zu untersu­ chen gilt, gibt es aber, wie wir aus Beratungsgesprächen mit Studienortwechslern zu wis­ sen meinen, nicht bloß an unserer Hochschule. Nur auf der Grundlage dieses Eindrucks von einem offenbar größeren Bedarf macht ein solches Projekt überhaupt Sinn. Wir Hamburger Herausgeber haben allen Grund, denjenigen Kollegen auch an dieser Stelle herzlich zu danken, die Anregungen beisteuerten zur Konzeption des Sammelbandes und unserer Einladung folgten, sich mit Aufsätzen zu beteiligen. Daß sie damit nicht zu­ gleich schon unseren in der Einleitung angedeuteten Vorstellungen vom Sinn und Zweck ei­ ner zeitgemäßen akademischen Ausbildung - die wir aus der Entwicklung unserer Diszi­ plin nach 1945, den studentischen Schwierigkeiten, sich zwischen Politischer Bildung und professioneller Politikwissenschaft zurechtzufinden, und dem Arbeitsmarkt ableiten - fol­ gen müssen, sei hier, um niemanden zu vereinnahmen und Mißverständnissen vorzubeu­ gen, ausdrücklich angemerkt.

Inhaltsverzeichnis


I. Editorial.- Innenpolitik, Regierungssystem und Regierungslehre. Zu Anlaß, Absicht und Aufbau dieses Buches.-
II. Inhaltliche Beziehungen und methodische Unterschiede zwischen Politikwissenschaft und benachbarten Disziplinen.- Zeitgeschichte und Politikwissenschaft.- Staatslehre - Regierungslehre - Verwaltungslehre.- Nationalökonomie und Politische Wirtschaftslehre: Anstöße und Wechselwirkungen zur Politik und zur Politischen Wissenschaft.- Soziologie, politische Soziologie und Regierungslehre - Ortsbestimmung und Hauptprobleme soziologischer Analyse und Politik.- Regierungslehre und Politische Kultur. Zur Psychologie von Institutionen.- Politische Ökologie - "Leitwissenschaft der Postmoderne" oder Bestandteil der Regierungslehre?.-
III. Grundbausteine moderner Regierungslehre.
- A. Historische Grundlagen und politische Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland.- Politische Systeme und sozialer Wandel. Deutsches Kaiserreich, Weimarer Republik, Nationalsozialismus.- Regimewechsel und Politikwenden. Die Westzonen (1945-1949) und die Bundesrepublik Deutschland.
- B. Institutionelle Bedingungen des bundesdeutschen Regierungssystems 147.- Parlament, Regierung und Verwaltung. "Parlamentarisches Regierungssystem" oder "politisches System"?.- Rechtsprechung- und politische Entscheidungen. Bundesverfassungsgericht und Gerichtswesen in der Regierungslehre.- Massenmedien und Medienpolitik: Presse und Rundfunk als Thema der Politischen Wissenschaft.- Regierbarkeit im kooperativen Bundesstaat - Eine Bilanz der Föderalismusforschung.- Kommunalpolitik und Regierungslehre.
- C. Soziale Strukturen und politische Prozesse in der westdeutschen Innenpolitik.- Sozialstruktur und Machteliten in der Bundesrepublik.- Organisierte Interessen. Von der "Herrschaft der Verbände" zum "Neokorporatismus" ?.- Staatliche Aufgabenerfüllung und demokratische Willensbildung oder: Parteienfor-schung und Regierungslehre.- Soziale Bewegungen.
- D. Politikfeldanalysen und Regierungslehre heute.- Traditionslinien wohlfahrtsstaatlicher Politik. Von der Politikfeldanalyse zum neuen Institutionalismus.- Policy-Forschung und Regierungslehre. Der politikwissenschaftliche Beitrag zur Erklärung politischer Ergebnisse.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.