Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Macht Migration krank? Eine transdisziplinäre Analyse der Gesundheit von Migrantinnen und Migranten als Buch
PORTO-
FREI

Macht Migration krank? Eine transdisziplinäre Analyse der Gesundheit von Migrantinnen und Migranten

Eine transdisziplinäre Anaylse der Gesundheit von Migrantinnen und Migranten. 'Sozialer Zusammenhalt und…
Buch (kartoniert)
Durch Wanderung versuchen Migrantinnen und Migranten ihre persönliche Situation zu vebessern. Die Frage inwiefern damit verbundene Belastungen soziale, psychische und somatische Risiken darstellen oder die Gesundheit gefährden, wird kontrovers beurte … weiterlesen
Buch

39,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Macht Migration krank? Eine transdisziplinäre Analyse der Gesundheit von Migrantinnen und Migranten als Buch

Produktdetails

Titel: Macht Migration krank? Eine transdisziplinäre Analyse der Gesundheit von Migrantinnen und Migranten
Autor/en: Regula Weiss

ISBN: 3908239869
EAN: 9783908239864
Eine transdisziplinäre Anaylse der Gesundheit von Migrantinnen und Migranten.
'Sozialer Zusammenhalt und kultureller Pluralismus'.
2. Aufl.
Seismo Verlag

Dezember 2005 - kartoniert - 400 Seiten

Beschreibung

Durch Wanderung versuchen Migrantinnen und Migranten ihre persönliche Situation zu vebessern. Die Frage inwiefern damit verbundene Belastungen soziale, psychische und somatische Risiken darstellen oder die Gesundheit gefährden, wird kontrovers beurteilt. Heutige Konzepte in den Sozialwissenschaften und der biopsychosozialen Medizin betonen die Bedeutung salutogener Strategien und Praktiken. Diese begleiten zweifellos den Prozess der Migration, wurden aber bisher kaum untersucht. Das Buch verbindet sozialwissenschaftliche, psychiatrische und somatische Perspektiven, um eine differenzierte, transdisziplinäre Sicht auf die Situation von Migrantinnen und Migranten zu ermöglichen. Relevante Konzepte und Resultate zur Gesundheit werden aus verschiedenen wissenschaftlichen Blickwinkeln diskutiert und in einer Synopsis zugänglich gemacht.

Portrait

Regula Weiss ist Psychiaterin und Psychoanalytikerin mit eigener Praxis in Zürich. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit medizinethnologischen sowie Migrationsfragen. Von 1996 bis 1998 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schweizerischen Forum für Migrations- und Bevölkerungsstudien in Neuenburg.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Alltag und Ritual: Statusübergänge und Ritualisierungen in sozialen und politischen Feldern
Buch (kartoniert)
Kulturelle Vielfalt und die Justiz
Buch (kartoniert)
Die zweite Generation der Tibeter in der Schweiz: Identitätsaushandlungen und Formen buddhistischer Religiosität
Buch (kartoniert)
Diskurse in die Weite
Buch (kartoniert)
von Martina Kamm, Be…
Dolmetschen, Vermitteln, Schlichten - Integration der Diversität?
Buch (kartoniert)
von Janine Dahinden,…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.