Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte als Buch
PORTO-
FREI

Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte

Register zu den Bänden 13-15/3 des 'Neuen Pauly'. 'Neuer Pauly Supplemente'.
Buch (gebunden)
Das Herz des Neuen Pauly sind die umfassenden Bände zur Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte. Diese Bände werden jetzt erstmals mit einem eigenständigen Register erschlossen.

Register zu den Bänden 13, 14 und 15, I - 15,III.
Buch

99,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte als Buch

Produktdetails

Titel: Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte

ISBN: 3476020517
EAN: 9783476020512
Register zu den Bänden 13-15/3 des 'Neuen Pauly'.
'Neuer Pauly Supplemente'.
Herausgegeben von Manfred Landfester, Brigitte Egger, Hubert Cancik
Metzler

10. November 2005 - gebunden - 396 Seiten

Beschreibung

Herrscher und Herrschaftsformen drücken allen Zeiten ihren Stempel auf. Doch wer waren die Mächtigen des Altertums? Wann regierten die Ptolemäer? Wer führte die iranischen Großreiche an, und wer Kleinasien und seine Nachbarn? Wer lenkte wann die Geschicke der Städte und Provinzen Griechenlands und Roms? Von den mesopotamischen Fürsten im 3. Jahrtausend vor Chr. bis zu den Bischöfen und Patriarchen der Spätantike sind alle Herrscher - nach geographischen Räumen geordnet - verzeichnet. Band 1 der Pauly-Supplemente ergänzt den NEUEN PAULY um vertiefende Daten und Fakten jenseits der alphabetischen Lemmatisierung. Erst mit diesem Supplement ist der NEUE PAULY mit vollständigen Registern erfasst. Der Supplementband erschließt erstmals die umfassenden Bände 13 bis15/3 des NEUEN PAULY. Personen-, Orts- und Sachregister nennen einerseits antike Autoren, Künstler, Philosophen, Politiker und Herrscher, deren Wirkungsgeschichte in den Beiträgen behandelt ist, andererseits Persönlichkeiten seit dem Mittelalter, die antikes Wissen, Kunst, Literatur und Philosophie, Geschichts- und Politiktheorie, Mythologie und Religion aufgriffen, weiterentwickelten oder wissenschaftlich erforschten. Das geographische Register enthält antike und moderne Ortsnamen. Das Sachregister schlüsselt die Sachthemen auch jenseits der alphabetischen Lemmatisierung in den Bänden auf. Ein Muss für alle PAULY-Nutzer.

Inhaltsverzeichnis

Jetzt reinlesen: Inhaltsverzeichnis (pdf)

Portrait

Manfred Landfester, Professor emeritus der Klassischen Philologie, Universität Gießen; Herausgeber der Bände zur Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte innerhalb des Neuen Pauly; Reihenherausgeber der Pauly-Supplement-Reihe.

Brigitte Egger, Altertumswissenschaftlerin und Redaktionsleiterin im Verlag J.B. Metzler.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe (pdf)

Pressestimmen

Der Registerband ist erschienen, der den Reichtum der "Rezeptions- und Wirkungsgeschichte" erschliesst. Es handelt sich um einen der - zurzeit sieben geplanten - Supplementbände, die unter anderem die Mythenrezeption und die Altertumswissenschaften seit dem 14. Jahrhundert biografisch behandeln werden. Vom Erfolg des Unternehmens zeugen auch die englische Übersetzung und eine zweisprachige Online-Version. NZZ
Erst mit diesem Supplement ist der Neue Pauly mit vollständigen Registern erfasst. Ein Muss für alle Pauly-Nutzer. Literatur-Report.de
Um den reichen Informationsschatz des Neuen Pauly gezielt und systematisch erschließen zu können, sind im vierten Supplementband des gegenwärtig aktuellsten und umfangreichsten Nachschlagewerk zur Antike Personen, Orte und Sachbegriffe zur Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte aufgelistet worden. Wissenschaftlicher Literaturanzeiger
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.