Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Die lange Geburt des Subjekts als Buch
PORTO-
FREI

Die lange Geburt des Subjekts

Eine psychoanalytische Theorie der menschlichen Entwicklung. 'Bibliothek der Psychoanalyse'. neu überarbeitete…
Buch (kartoniert)
Eine überzeugende und gut lesbare Verbindung von lacanianischer Theorie und psychoanalytischer Praxis, die das Buch zu einer wertvollen Anregung und Hilfe macht. Es sei nicht nur Kinderpsychoanalytikern, sondern allen psychotherapeutisch arbeitenden … weiterlesen
Buch

29,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die lange Geburt des Subjekts als Buch

Produktdetails

Titel: Die lange Geburt des Subjekts
Autor/en: Ricardo Rodulfo

ISBN: 3898063097
EAN: 9783898063098
Eine psychoanalytische Theorie der menschlichen Entwicklung.
'Bibliothek der Psychoanalyse'.
neu überarbeitete Auflage.
Herausgegeben von Eckart Leiser
Übersetzt von Eckart Leiser
Psychosozial Verlag GbR

April 2004 - kartoniert - 274 Seiten

Beschreibung

Ricardo Rodulfo denkt die psychoanalytische Theorie von der Entwicklung zum menschlichen Subjekt auf eine grundlegend neue Weise weiter: Das Neugeborene existiert zunächst nur im positiven oder negativen Wunsch des Anderen. An diesen vorgegebenen Platz des symbolischen Systems gestellt muss es sich in Bewegung setzen, um seinen eigenen Ort, seine eigene Zeit und seinen eigenen Körper zu bauen. Wie gut dies gelingt, hängt vom Baumaterial in jenem Archiv ab, das der Autor "Familienmythos" nennt.
Es geht hier um die fundamentalsten Strukturierungsschritte hin zum menschlichen Subjekt und die dabei möglichen Verwüstungen. Hier verschmelzen Biologisches und Symbolisches, Körperliches und Mentales zur psychoanalytischen Kategorie der "Menschwerdung".
"Dem Buch des argentinischen Psychoanalytikers gebührt ein besonderer Platz in der kinderpsychoanalytischen Literatur, es verdient, an die Seite der Arbeiten von Françoise Dolto gestellt zu werden." (arbeitshefte kinderpsychoanalyse)

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

1. Die Frage nach dem Kind und der psychoanalytischen Klinik
2. Wo leben die Kinder?
3. Subjekt-Signifikant/ Überich-Signifikant: Die Gegensätze, die Mehrdeutigkeiten.
4. Folgen und Funktionen der frühen Phallisierung
5. Das Kind und seine Schicksale: Phallus, Symptom, Phantasma
6. Über das Loch
7. Thesen über das Spielen (I): Diesseits der Fadenspule
8. Thesen über das Spielen (II): Der Raum der aufgehobenen Distanzen
9. Thesen über das Spielen (III): Das symbolische Verschwinden
10. Thesen über das Spielen (IV): Kleine Anfänge grosser Krankheiten
11. Thesen über das Spielen (V): Übergangsprozesse
12. Wo spielen war, soll arbeiten werden
13. Die Bedingungen für eine Umwandlung

Portrait

Ricardo Rodulfo ist Inhaber des Lehrstuhls »Klinische Psychologie für Kinder und Jugendliche« an der Universität Buenos Aires, Direktor der »Fundación de Estudios Clínicos en Psicoanálisis« (Ausbildungseinrichtung für Psychoanalytiker) sowie Analytiker für Kinder und Jugendliche in eigener Praxis.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Autistische Phänomene in psychoanalytischen Behandlungen
Buch (kartoniert)
von Bernd Nissen
Psychoanalyse lesbischer Sexualität
Buch (kartoniert)
von Manuela Torelli
Die psychoanalytische Einfühlung
Buch (kartoniert)
von Stefano Bolognin…
Kann denn Liebe ewig sein?
Buch (gebunden)
von Stephen A. Mitch…
Psychoanalyse des Alkoholismus
Buch (kartoniert)
von Wolf-Detlef Rost
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.