Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Walküre als Buch
PORTO-
FREI

Die Walküre

Der Ring des Nibelungen. Textbuch, Einführung und Kommentar. 'Opern der Welt'. 'Der Ring des Nibelungen'. 'Serie…
Buch (kartoniert)
"Die Walküre" nannte Richard Wagner den ersten Tag im Bühnenfestspiel für drei Tage und für einen Vorabend, der gewaltigen Tetralogie "Der Ring des Nibelungen". Die Uraufführung erfolgte 1870 in München.
In diesem Teil spielt - im Gegensatz zum Vorabe … weiterlesen
Buch

14,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Walküre als Buch

Produktdetails

Titel: Die Walküre
Autor/en: Richard Wagner, Kurt Pahlen

ISBN: 3254080378
EAN: 9783254080370
Der Ring des Nibelungen. Textbuch, Einführung und Kommentar.
'Opern der Welt'. 'Der Ring des Nibelungen'. 'Serie Musik'.
6. Auflage.
Textbuch/Libretto (Broschur).
Wagner-Liebhaber, Opernfreunde, Musikstudenten.
Kommentiert von Kurt Pahlen
Herausgegeben von Kurt Pahlen
Schott Music

4. Januar 2001 - kartoniert - 336 Seiten

Beschreibung

Dieses Buch, eine umfassende Einführung in Richard Wagners "Walküre", den ersten Abend der Tetralogie "Der Ring des Nibelungen", enthält das vollständige Textbuch mit zahlreichen Notenbeispielen. Kurt Pahlen kommentiert das Werk durch musikbezogene Hinweise sowie Erläuterungen zur inneren und äußeren Handlung. Eine das Geschehen zusammenfassende Inhaltsangabe und ein Abriss der Entstehungsgeschichte stellen die "Walküre" in einen Zusammenhang mit dem Gesamtschaffen des Komponisten und seiner Biographie und bieten ausführliche, reich illustrierte Informationen über dieses Musikdrama.

Inhaltsverzeichnis

Zur Aufführung - Kompletter Text mit musikalischen Erläuterungen - Inhalt der "Walküre" mit den zum Verständnis notwendigen Erklärungen der anderen Dramen des "Rings" - Zur Geschichte der "Walküre" - Erläuterungen zu Wagners Sprachschöpfungen in der "Walküre" - Tatsachen und Gedanken zur "Walküre" - Leitmotiv-Tafel - Biographische Daten Richard Wagners - Die Bühnenwerke Wagners

Portrait

Wilhelm Richard Wagner wurde 1813 in Leipzig als neuntes Kind des Polizeiaktuarius Carl Friedrich Wagner und der Bäckerstochter Johanna Rosine Wagner geboren und starb 1883 in Venedig, im Palazzo Vendramin-Calergi. Er war war Komponist, Dramatiker, Philosoph, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. Er veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper, indem er dramatische Handlungen als Gesamtkunstwerk gestaltete und dazu Text, Musik und Regieanweisungen schrieb. Als erster Komponist gründete er Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus. Seine Neuerungen in der Harmonik beeinflussten die Entwicklung der Musik bis in die Moderne. Mit seiner Schrift "Das Judenthum" in der Musik gehört er geistesgeschichtlich zu den Verfechtern des Antisemitismus.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.