Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Immunitas als Buch
PORTO-
FREI

Immunitas

Schutz und Negation des Lebens. Originaltitel: Immunitas. Protezione e negazione della vita.…
Buch (kartoniert)
Was haben Warnungen vor Computerviren, vor einem weltumspannenden Terrorismus oder vor einer neuen hochansteckenden Krankheit miteinander gemeinsam? Profund und konzis entwickelt der italienische Philosoph Roberto Esposito den Begriff »Immunit&a... weiterlesen
Buch

24,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Immunitas als Buch
Produktdetails
Titel: Immunitas
Autor/en: Roberto Esposito

ISBN: 393530028X
EAN: 9783935300285
Schutz und Negation des Lebens.
Originaltitel: Immunitas. Protezione e negazione della vita.
'Transpositionen'.
Namensregister.
Übersetzt von Sabine Schulz
Diaphanes Verlag

1. November 2004 - kartoniert - 252 Seiten

Beschreibung

Was haben Warnungen vor Computerviren, vor einem weltumspannenden Terrorismus oder vor einer neuen hochansteckenden Krankheit miteinander gemeinsam? Profund und konzis entwickelt der italienische Philosoph Roberto Esposito den Begriff »Immunität« als ein Grundparadigma an den Schnittstellen von Medizin, Politik und Recht, das heute mehr denn je an Gültigkeit gewinnt. Denn: Je stärker das Gefühl des Ausgesetztseins gegenüber dem Risiko von Infiltration und Ansteckung durch von außen kommende Elemente wird, desto mehr zieht sich das Leben des Einzelnen wie der Gesellschaft in das Innere der eigenen, schützenden Grenzen zurück. Die Option einer solchen Immunisierung hat freilich einen hohen Preis: Ebenso wie der Körper des Einzelnen kennt auch der Kollektivkörper die »Impfung« durch das von außen kommende Übel selbst, was bedeutet, es in einer kontrollierten Präventivmaßnahme selbst eindringen zu lassen. Somit kann das Leben dem Zugriff des Todes nur entgehen, wenn es dessen eigenes Prinzip inkorporiert - und dadurch die »Form« des Lebendigen seinem reinen biologischen Überleben opfert.

Portrait

Roberto Esposito lehrt Philosophie und politische Wissenschaften in Neapel. Er ist Mitarbeiter der politischen Zeitschrift »Micromega«, Kodirektor der Zeitschrift »Filosofia Politica« und Gründungsmitglied des Centro per la Ricerca sul Lessico Politico Europeo mit Sitz in Bologna. Roberto Esposito arbeitete wiederholt mit Jean-Luc Nancy und Giorgio Agamben zusammen.

Pressestimmen

"Ein dritter Ansatz neben Negris Empire und Agambens Ausnahmezustand." de:bug

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Sinn der Welt
Buch
von Jean-Luc Nancy
Ouvertüren
Buch (kartoniert)
von Jean-Luc Nancy, …
Unendlich fordernd
Buch (kartoniert)
von Simon Critchley
Das Jahrhundert
Buch (kartoniert)
von Alain Badiou
Communitas
Buch (kartoniert)
von Roberto Esposito
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.