Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Norden im Ausland - das Ausland im Norden als Buch
PORTO-
FREI

Der Norden im Ausland - das Ausland im Norden

Formung und Transformation von Konzepten und Bildern des Anderen vom Mittelalter bis heute. 25. Tagung der IASS…
Buch (kartoniert)
Der vorliegende Band enthält die Beiträge der 25. Studienkonferenz der "International Association for Scandinavian Studies (IASS)", die vom 2. bis 7. August 2004 an der Universität Wien stattfand. Das Thema der Tagung, "Der Norden im Ausland - das Au … weiterlesen
Buch

38,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Der Norden im Ausland - das Ausland im Norden als Buch

Produktdetails

Titel: Der Norden im Ausland - das Ausland im Norden
Autor/en: Roger Reidinger, Matthias Langheiter-Tutschek, Sven H Rossel

ISBN: 3706903717
EAN: 9783706903714
Formung und Transformation von Konzepten und Bildern des Anderen vom Mittelalter bis heute. 25. Tagung der IASS (International Association for Scandinavian Studies) in Wien, 2. -7. 8. 2004.
'Wiener Studien zur Skandinavistik'.
1. , Aufl.
Sprachen: Deutsch Danish Englisch.
Herausgegeben von Sven Hakon Rossel
Praesens

13. April 2006 - kartoniert - 550 Seiten

Beschreibung

Der vorliegende Band enthält die Beiträge der 25. Studienkonferenz der "International Association for Scandinavian Studies (IASS)", die vom 2. bis 7. August 2004 an der Universität Wien stattfand. Das Thema der Tagung, "Der Norden im Ausland - das Ausland im Norden: Formung und Transformation von Konzepten und Bildern 'des Anderen' vom Mittelalter bis heute (The Image of Scandinavia Abroad - the Image of Other Nations in Scandinavia: The Forming and Transforming of Concepts and Images of 'the Other' from the Middle Ages to the Present)", resultierte in einer Reihe von Aufsätzen internationaler WissenschaftlerInnen, die Themen u.a. aus folgenden Teilbereichen des geographischen, politischen und kulturellen Spannungsfeldes zwischen den nordischen Ländern und dem Ausland behandeln: 1. Der Norden als barbarische Diaspora (Ultima Thule) 2. Athen/Rom/Paris etc. als kulturelle und zivilisatorische Zentren 3. Die Wikinger und/oder Normannen als kühne Entdecker oder wüste Zerstörer 4. Der Norden als kühl, rationell und protestantisch 5. Der Süden als heißblütig, irrational und katholisch 6. Der Norden als fortschrittliches soziales Laboratorium 7. Der Süden als rückständiges Museum Da die Konstruktion, Rezeption und Dekonstruktion solcher grenzüberschreitender Konzepte und Bilder sich eben nicht auf literarische Texte beschränken, sondern sich in anderen Textformen und im allgemeinen politischen und gesellschaftlichen Diskurs finden lassen, erfolgte ein interdisziplinärer Zugang, der äußerst erfolgreich war. So werden im vorliegenden Band nicht nur traditionelle literaturwissenschaftliche Themen, sondern auch die unterschiedlichsten Themen aus den Gender, Cinema und Post-colonial Studies, der Sprachwissenschaft, der Altnordistik, der Kulturwissenschaft und der Emigrationsforschung aufgegriffen.



Mehr aus dieser Reihe

zurück
"Alles kommt von Deutschland ..."
Buch (kartoniert)
von Monica Wenusch
Urnordisch
Buch (kartoniert)
von Michael Schulte
Die skandinavische Moderne und Europa
Buch (kartoniert)
Vorträge zu Vorzeitsagas und gattungsgeschichtlichen Grenzgängern
Buch (kartoniert)
von Marina Mundt
"... ich bin eben dabei, mir Johannes V. Jensen zu entdecken ..."
Buch (kartoniert)
von Monica Wenusch
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.