Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der virtuelle Wettbewerb als Buch
PORTO-
FREI

Der virtuelle Wettbewerb

Lehrbuch zum Marketing im Informationszeitalter. 1. Auflage.
Buch (kartoniert)
- Aktuelle Technologie - sowie Marktentwicklungen und die Notwendigkeit eines neuen Marketing-Ansatzes
- Informationen als Basis des Unternehmenserfolgs im virtuellen Wettbewerb
- Paradoxien der Informationswirtschaft und die empirischen Gesetzmäßigkei … weiterlesen
Buch

29,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Der virtuelle Wettbewerb als Buch

Produktdetails

Titel: Der virtuelle Wettbewerb
Autor/en: Rolf Weiber

ISBN: 3409123938
EAN: 9783409123938
Lehrbuch zum Marketing im Informationszeitalter.
1. Auflage.
Gabler, Betriebswirt.-Vlg

Dezember 2010 - kartoniert - 400 Seiten

Beschreibung

- Aktuelle Technologie - sowie Marktentwicklungen und die Notwendigkeit eines neuen Marketing-Ansatzes
- Informationen als Basis des Unternehmenserfolgs im virtuellen Wettbewerb
- Paradoxien der Informationswirtschaft und die empirischen Gesetzmäßigkeiten der Netzwerkökonomie
- Das Kreislaufprinzip im Interactive Marketing
- Neue Marktchancen in der Informationswirtschaft

Portrait

Prof. Dr. Rolf Weiber ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Electronic Business an der Universität Trier.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.