Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ein Leben in Briefen als Buch
PORTO-
FREI

Ein Leben in Briefen

Ergänzungsband II. Die Erläuterungen. 'Abhandlungen der Rheinisch-Westfälischen Akademie der Wissenschaften'.…
Buch (kartoniert)
Reiter schon selbst mehrere Berichtigungen aufgenommen. Keiner Rechtferti­ gung bedarf wohl der Abdruck einer in Rudolf Sellheims Notizen gefundenen ausführlichen Begründung seiner evident richtigen Deutung einer von Reiter ver­ kehrt aufgelösten Abk … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Ein Leben in Briefen als Buch

Produktdetails

Titel: Ein Leben in Briefen
Autor/en: Rudolf Kassel, Siegfried Reiter

ISBN: 3531051024
EAN: 9783531051024
Ergänzungsband II. Die Erläuterungen.
'Abhandlungen der Rheinisch-Westfälischen Akademie der Wissenschaften'.
Softcover reprint of the original 1st ed. 1990.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

1. Januar 1990 - kartoniert - 120 Seiten

Beschreibung

Reiter schon selbst mehrere Berichtigungen aufgenommen. Keiner Rechtferti­ gung bedarf wohl der Abdruck einer in Rudolf Sellheims Notizen gefundenen ausführlichen Begründung seiner evident richtigen Deutung einer von Reiter ver­ kehrt aufgelösten Abkürzung (S. 80f. ). Meine ,Berichtigungen zum Textteil des Ergänzungsbandes' (S. 89f. ) beruhen auf erneuter Durchsicht des Reitersehen Manuskripts. Beim Korrekturenlesen, aber auch durch eigene Anregungen und kritische Hinweise hat mich Herr Privatdozent Dr. Nesselrath unterstützt. Gleichzeitig mit diesem neuen, die Erläuterungen enthaltenden Teilband erscheint ein unveränderter Nachdruck des Textteils. In seinem Vorwort findet der Leser den Bericht über Siegfried Reiters furchtbares Schicksal. Mit der Auf­ nahme seines nachgelassenen Werks in die Schriften der Rheinisch-Westfälischen Akademie wird eine Pietätspflicht an einem großen Gelehrten erfüllt. Rudolf Kassel I Erläuterungen zum Briefwechsel Wolf-Bekker 399a. 1,4 "ich mich herumdrehte", Latinismus: versabar. 1,7 Diese "Zeilchen" haben sich nicht erhalten. 1,13 Eylau, Kreisstadt im preuß. Regbez. Königsberg, durch die Schlacht 7. u. 8. Febr. 1807 bekannt. Der Verlust der Russen und Preußen betrug im ganzen gegen 20 000 Mann, während die Fran­ zosen nur die Hälfte eingebüßt haben sollen. 1,14 Wolfs zweite Tochter, Wilhelmine, wohnte seit dessen Abgang nach Berlin bei Reichardts in Giebichen­ stein. Reichardt gegenüber, der sich journalistisch betätigte, schien bei Verbrei­ tung nicht ganz sicher beglaubigter Nachrichten Behutsamkeit geboten. "Er mischt sich in alles und, wie ich höre, muß man sehr gegen ihn mit Worten auf seiner Hut sein" schreibt Schiller am 30.

Inhaltsverzeichnis

Erläuterungen zum Briefwechsel Wolf-Bekker.- Erläuterungen zu den Briefen Wolfs an verschiedene Adressaten.- Berichtigungen und Zusätze zur dreibändigen Ausgabe der Briefe Wolfs.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.